Was macht man so beim Probetraining in Judo?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

 Als Trainer kann ich dir sagen, dass man bei einem Probetraining zuerst da-rauf hingewiesen wird, wie man sich im Dojo zu verhalten. Dazu gehört vor allen Dingen die Hygiene. Ferner wird auf den Sinn des Judos hingewiesen. Das Probetraining begann bei mir mit einem leichten Gymnastik-Teil(Aufwär-men) und später mit Fallübungen und einer Hüfttechnik(O-Goshi). Im Zeit-raum von einer Stunde war den Interessenten bewusst, was bei der Ausfüh-rung des Sports auf sie zukommt. Dass es sich hier um eine subjektive Kennenlernphase handelnd, bedarf wohl nicht der näheren Erklärung, da jeder Trainer seine eigene  "Philosophie" praktiziert.

  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du machst einfach mal mit, nehm dir Sportsachen mit, aber oft macht mans barfuß. Sonst schau einfach mal, ob das was für dich ist. Von dir wird ja auch nicht viel erwartet, wenn du nur ein Probetraining machst. Hab keine Angst, wird bestimmt gut werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die ersten Schritte eben wie es funktioniert denke ich mal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rolfmartin
29.08.2016, 15:19

Gymnastik, Fallen(seit-rückwärts und Rollen vorwärts) sowie eine erste Technik, im Anfang o goshi. Als Judoka kann ich diesen Sport nur empfehlen, füge aber gleichzeitig hinzu, dass man nicht davon ausgehen kann, nach kurzer Zeit schon-im übertragenen Sinne des Wortes- "Meister seines Fachs" zu sein. Um den Grad eines Dan-Trägers zu erlangen, bedarf es eines jahrelangen Trainings. 

0

Meistens machst du dich mit den anderen zusammen warm, dann kommt ein trainer oder jemand der schon relativ weit ist wie du richtig fällst, wenn du das kannst lernst du vlt schon einen wurf z.b. o-goshi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst regelrecht mit einstigen aber immer nur so weit wie du magst und wie es von deinen Sport Sachen her geht... Oft sollst du beim Mattenaufbau helfen dann mit angrüßen,aufwärmtraining und dann die ersten Techniken sprich fallschulen,Rollen und eventuell auch schon der erste Wurf/wurfansatz... Am besten ziehst du dir eine sporthose ohne Taschen an und ein etwas weiteres t-Shirt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du siehst einfach das, was die gerade aktuell machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BossOfAnimes
29.08.2016, 14:46

einfach nur zugucken?

0
Kommentar von BossOfAnimes
29.08.2016, 14:46

oder auch praxis ?

0
Kommentar von Nico63AMG
29.08.2016, 14:47

Auch Praxis !

0