Frage von LeonNoel1, 29

Was macht man in der Oberstufe Musik (Bayern)?

Genauer gesagt wüsste ich gerne, aus was der Stoff besteht, ob man etwas vorspielen muss, ob die Kenntnis eines Instruments zwingend notwendig ist, ob man irgendwelche anderen Zusatzvoraussetzungen mitbringen muss und halt so grob um was es geht.

Kunst kann ich wohl kaum nehmen, da ich mein ganzes Leben nie gezeichnet habe.

Antwort
von MrHilfestellung, 23

Nein, man muss keine Instrumente können. Noten solltest du lesen können.

Wir haben viel Musikgeschichte, Fugen und 12-Ton-Musik gemacht.

Kommentar von LeonNoel1 ,

Okay, also nehme ich an, ihr musstet auch nichts vorspielen. Ist es denn viel Auswendiglernen?

Kommentar von MrHilfestellung ,

Mussten wir nicht, nein. Ich fand es viel zu Lernen, aber ich war auch ziemlich schlecht in Musik.

Antwort
von Macintoshia, 16

bei uns gibt es Noten fürs Instrumente vorspielen (aber nur bei 4 stündig Pflicht)


man lernt über die Geschichte von Musik... bekannte Komponisten etc.
Kommentar von LeonNoel1 ,

Ich glaub, du hast das unter die falsche Frage geschrieben ^^

Kommentar von Macintoshia ,

jap sry grad verbessert ;)


Kommentar von Macintoshia ,

Noten lesen wäre notwendig... 

wenn du ein musikstück hörst Besetzung, Einordnung (z.b. Barock, klassik) zuordnen is auch hilfreich (aber man schaffts bestimmt auch ohne;)

ansonsten muss man wahrscheinlich einfach lernen können (auswendig auch)

in kunst muss man auch ziemlich viel scheiß über Maler und so therie lernen... bisschen zeichnen wäre da wahrscheinlich auch gut... aber naja

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community