Frage von abcannanas, 35

Was macht man genau am Ende einer Argumentation?

Also ich weiß, dass man am Ende die These die am Anfang aufgestellt worden ist, belegen muss ob diese nun richtig oder falsch war. Doch ich wollte am Ende meiner Arbeit ebenfalls noch einen Kontext schreiben (in Bezug auf die Sturm und Drang Zeit). Kommt der Kontext nun vor dem Beleg der These, oder danach?

Also würde der Kontext alles abschließen, oder das Belegen der These?

Danke schonmal im Voraus :)

Antwort
von AstridDerPu, 10

Hallo,

gib bei Google - wie Argumentation schreiben und folge den Links, z.B. diesen hier:

- prüfung-ratgeber.de/2012/05/argumentation-schreiben-aufbau-und-beispiel/

- inhaltsangabe.info/deutsch/argumentation-schreiben-aufbau-beispiel-einleitung

- br.de/grips/faecher/grips-deutsch/19-argumentieren-nachlesen100.html

AstridDerPu

Antwort
von Juliapeach, 22

1.Aso zuerst eine neugierig machende, Thema sagende Einleitung 

2. Hauptteil: Argumente mit Behauptung, Begründung und Beleg geben

3. Schluss: keine neuen Argumente, Zusammenfassung oder eigene oder allgemeine Meinung

So haben wir es gelernt 

Hoffe konnte helfen; )

Kommentar von abcannanas ,

Ja nur mir gehts es genau um das Ende ^^

Also wie soll man das genau unterteilen? Erst alles zusammenfassen und die These bestätigen/ widerlegen. Oder den Kontext vor der Zusammenfassung schreiben?

Kommentar von Juliapeach ,

Was ich meine ist eine Erörterung, worin im Hauptteil Argument sind. Also genauer zu Argumenten:

1. Behaupttung: Fast-food macht dick

2. Begründung: weil man dadurch viele Kohlenhydrate zu sich nimmt und nicht genug davon verbraucht.

3. Beleg: Diese Aussage bestätigte auch eine Studie aus den Usa.

So ungefähr, weiß nicht genau wie ihr das macht.;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community