Frage von tamkat, 151

Was macht man gegen kleine Fliegen?

Seit ca. 14 Tagen habe wir in der ganzen Wohnung lästige kleine Braune Fliegen, die haben wir in 30 Jahren nicht gehabt, gut es gibt einen Garten mit Obstbäumen, aber den gab es auch die letzten 30 Jahre ohne das wir diese Plagegeister hatten. Es steht kein Obst oder Gemüse offen rum, in der ganzen Wohnung gibt es nur einen Blumentopf. Wir sind am verzweifeln, man kann kein Getränk offen stehen lassen, egal ob Kaffee oder Mineralwasser, schon schwimmen kleine Fliegen drin. Kaum fängt man an zu essen, schon sieht man kleine Fliegen auf seinem Essen landen, da vergeht einem der Appetite. Natürlich haben wir uns ganz schnell im Internet Schlau gemacht, und das Rezept mit dem Essig, dem Wasser und Spülmittel gefunden und ausprobiert. Das funktioniert hervorragend, in jedem Raum haben wir eine Schale davon stehen. Aber davon können wir uns nichts kaufen, die Fliegen werden einfach nicht weniger. Ich habe nichts davon wenn ich Bergeweise kleine Fliegen fange, aber von irgendwo her immer wieder neue kommen. Wir haben mehrmals täglich die Fenster offen zum lüften. Jetzt habe ich von einigen Leuten gehört, dass es Pflanzen gibt, dessen Geruch diese kleinen Monster absolut nicht mögen. Gibt es solche Pflanzen? Wenn ja wie heißen die? Sind das Zimmerpflanzen? Wer weis sonst noch einen Rat wie ich diese Plagegeister endgültig los werde? Es muss doch verdammt noch mal eine Ursache für diese Fliegen geben, und diese Ursache muss man abstellen. Aber die große frage ist, was ist die Ursache?

Danke im voraus Thomas

Antwort
von Pauli6789, 108

Wenn sie scheinbar von außen kommen, auf jedem Fall an ALLE Fenster die regelmäßig geöffnet werden Fliegengitter anbringen. Gibt's günstig zum zuschneiden. Sonst kommen immer mehr rein, egal was ihr dagegen unternehmt.

Ansonsten, um die in der Wohnung abzumurksen, überall gucken ob nicht irgendwo vllt Lebensmittel vergessen wurden. Bei mir ist mal eine Zwiebel unbemerkt hinter den Küchenschrank gerollt, die haben dann unbemerkt darin genistet und ich hab mich wochenlang gewundert woher diese fliegen kommen.

Du kannst du dir noch Gelbsticker in die Pflanze stecken oder diese Klebebänder an den Fensterrahmen machen (weiß gerade nicht wie genau die heißen), da bleiben die dran hängen und sterben. Als effektive chemische Variante gäbe es da noch Insektenspray von Raid. Das könntest du auch kaufen. Hoffe ich konnte helfen.

Antwort
von Dotz0102, 98

wir hatten letztes Jahr auch nen haufen Fliegen aber die Ursache weiß ich nicht. ich würde Fliegenfänger und Insektenspray empfehlen!

Antwort
von Lemmy73, 94

Die saßen bei mir unter einer Fußleiste in der Abstellkammer und von da verteilten sie sich überall in der Bude. Mit "Raid" gesprüht und die waren schnell weg. Gibts im Supermarkt/Drogerien

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community