Frage von serbiianpanda, 37

Was macht man gegen falsche Freunde?

Also heii
Vor kurzem habe ich 3 Freundinnen von mir über eine falsche B**ch erzählt...
Dann ist die andere zu ihr gerannt und hat igr alles erzählt...
Jetzt denken alle, dass dieses falsche Miststück ehrlich ist und ich lüge...
Was soll ich machen??

Antwort
von FragaAntworta, 33

Das nächste Mal nicht hinter dem Rücken von anderen lästern, auf mich macht es eher gegenteiligen Eindruck, wenn es der Wahrheit entspricht was Du gesagt hast, warum nicht mit ihr darüber gesprochen? Du hast es in der Hand das richtigzustellen.

Antwort
von Ellen9, 37

Solche Vermutungen klärt man zusammen, und nicht hinterrücks, da kann sich das denn auch nicht gegen einen richten.

Es gibt entweder Freunde, oder welche die nur so tun als ob. Die nur so tun als ob sind keine Freunde, also auch keine falschen Freunde.

Sei couragiert, und bring das in Ordnung, damit das nicht noch b**chiger wird.

Antwort
von Niccixo, 32

Am besten aus dem Leben streichen. :) Wirst noch viele falsche Freunde haben die Kunst ist es die richtigen Freunde zu erkennen und zu behalten.

Antwort
von schwarzwaldkarl, 23

Nun, man lernt daraus, einerseits musst Du Dir Gedanken machen, ob das wirkliche Freundinnen sind und dann solltest Du Dir in Zukunft überlegen, ob es überhaupt Sinn macht solche Dinge zu "verbreiten"... Aber keine Angst, man lernt aus Fehlern...

Antwort
von bikerin99, 19

Naja, wenn du nicht ausdrücklich sagst, dass sie das nicht weitererzählen, gibt es immer wieder Menschen, die solche Sachen weitererzählen.
Daher Vorsicht, was du jemand anderen erzählst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten