Frage von PlanJ, 53

Was macht man gegen dauer trockenhusten?

Antwort
von gingermary, 4

Thymian Tee inhalieren kann helfen. Salbei kann man soweit ich weiß auch inhalieren. Ansonsten Hustagil von Dentinox. Den Hustensaft kriegen meine Kids, schmeckt süßlich und ist pflanzlich. Wenig Stress ist natürlich auch von Vorteil. Und viel trinken, besonders warme Getränke.

Gute Besserung

Antwort
von TheAllisons, 35

Zum Arzt gehen und dich untersuchen lassen

Antwort
von Spielwiesen, 10

Hallo,

solchen Husten habe ich auch gelegentlich und er hört dann nicht so einfach auf. Da er bei mir auch von Feinstaub (befahrene Straße nebenan) kommen kann, ist halt eine ständige Reizung vorhanden.

Ich trinke viel Wasser und Kräutertee, um schon mal den Flüssigkeitshaushalt zu versorgen. Dann gibt es ein homöop. Mittel: Drosera D6 - davon nehme ich bei Husten ca. 5 Kügelchen. Es sollte wirken. Kommt nochmal Husten, wieder Kügelchen nehmen. Meist bleibt er weg.

Mein dritter Trick: Kupfer. Ich habe eine schönen geschmiedeten Kupferanhänger von einem Künstler, den hänge ich mir auf Dauer um (auch nachts ) und der wirkt auch gut. Da Kupfer antibiotisch wirkt und man dafürt nur Hautkontakt braucht, ist man auf der sicheren Seite. Der Kupfer sollte nicht lackiert sein und auch nicht oxidieren können - schwierig. Mein Anhänger verhält sich ganz gut, ist aber auch bearbeitet worden (thermisch, nehme ich an). Vielleicht mal schauen, ob du so einen findest.

Letzte Möglichkeit: kolloidales Silber. Das stelle ich mir selbst her und tirnke morgens und abends davon einen ordentlichen Schluck, sobald die kältere  Jahreszeit kommt. Hilft.

Viel Erfolg!

PS  Antibiotisch wirkt auch Zimttee: einfach 1 Teel. Zimt in ein Teeglas, kochendes Wasser drauf, umrühren. Wenn er trinkbar ist (ca. 40°C), etwas Honig reinrühren und trinken. Den kann man mehrmals täglich trinken.

Kommentar von Spielwiesen ,

Ach ja, ein wichtiger Punkt: weißt du noch, welche Farbe der Schleim hatte? das gibt einen Hinweis, mit dem ich etwas anfangen könnte, um dir einen Mineralstoff von Dr. Schüsslers Biochemie zu empfehlen  (ich kenne mich seit 38 Jahren damit aus und wende es immer erstmal an bei entsprechenden Symptomen). Harmlose, sehr wirksame Methode, nicht teuer. Erfordert nur etwas Mitdenken!

Kommentar von PlanJ ,

Manchmal hatte es keine Farbe und manchmal gelblich

Kommentar von Spielwiesen ,

Ach ja - dann hat es also zu tun mit einem Mineralstoffmangel im System von Dr. Schüsslers Biochemie. Wenn der Schleim farblos ist, handelt es sich um Mangel an Nr. 2: Calc. Phos. D6. Ist er gelblich, ist das ein Symptom für Nr. 4: Kali Chloratum D6.

Kennst du dich damit aus? Wenn nein, meld dich nochmal, dann schreibe ich etwas genauer.

Antwort
von Schmackofax, 22

Kann auch von Blutdruckmedikamenten kommen. Wäre gut, wenn du es vom Arzt abklären lässt.

Kommentar von PlanJ ,

Okay danke :) nehme keine Medikamente

Antwort
von putzfee1, 11

Viel trinken, zum Arzt gehen.

Antwort
von Nellystar, 25

Aufhören mit Rauchen 

Kommentar von PlanJ ,

Rauche nicht

Kommentar von Nellystar ,

Dann ist ja gut 👍 

Du solltest vielleicht zum Arzt gehen

Kommentar von PlanJ ,

Okay danke (:

Kommentar von Nellystar ,

Hast du das denn öfters mal? 

Kommentar von PlanJ ,

Nein, war nur vor ungefähr einer Woche krank und hatte schlimmes husten mit Schleim aber jetzt verschwindet mein husten nicht

Kommentar von Nellystar ,

Vielleicht ist dein Hals einfach noch ein bisschen zu Verschleimt oder Gereizt. Ich hoffe das wird wieder :D

Kommentar von PlanJ ,

Dankeschön :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community