Frage von justemu, 76

Was macht man auf Partys, wenn man weder tanzt, noch trinkt?

Hey Leute :D

Diese Frage ist eigentlich ziemlich dumm und ich kann nicht wirklich glauben, dass ich sie hier stelle, doch es beschäftigt mich halt. Und zwar habe bin ich mit jemandem angefreundet, ich kenne ihn noch nicht so lange, aber ich weiß, was er vom rauchen, übermäßigen trinken bzw. dem trinken alkoholischer Flüssigkeiten, die auf Partys angeboten werden und dem konsumieren von Drogen hält - nämlich nichts - und dass er es hasst, zu tanzen. Trotzdem schreibt er mir regelmäßig, dass er am Wochenende "fett Party machen geht". Er ist auch nicht der Typ, der jede Woche ein anderes Mädchen abschleppt oder viel flirtet. Generell redet er mit Menschen, die er kaum kennt nicht besonders viel. Das ist vielleicht eine komische Frage und der einfachste Weg für mich eine Antwort zu bekommen, wäre der, ihn zu fragen. Doch ich habe Angst, ihn dadurch irgendwie zu verletzen oder dass er sich "auf den Schlips getreten" fühlt.

Ich wundere mich bloß sehr und frage mich, was er wohl so auf Partys macht. Denn wenn ich mal unterwegs bin, ist tanzen eigentlich meine Hauptbeschäftigung, eventuell bisschen was trinken und neue Leute kennen lernen.

Vielleicht kennt ihr ja jemanden, der so ähnlich ist, oder ihr tanzt, trinkt und redet auch nicht gern - was macht ihr denn so auf Partys?

Vielen Dank schon einmal für die Antworten und entschuldigt bitte diese stupide Frage :D

Alles Liebe, Emilia

Expertenantwort
von Tanzistleben, Community-Experte für tanzen, 15

Hallo Emilia,

es kann sehr ergiebig und amüsant sein, andere Menschen zu beobachten, an Gesprächen nur am Rande teilzunehmen, dafür aber die Ohren aufzusperren und zuzuhören.

Ich selbst hasse Diskotheken und habe sie immer gehasst. Während meiner Schauspielausbildung (ja, auch als Tänzerin hat man Schauspielunterricht) war ich trotzdem einige Male in Diskotheken, wenigstens in solchen, wo die Musik für mich halbwegs erträglich war. Dort in einer Ecke zu sitzen und die Leute zu beobachten, war unglaublich lehrreich und interessant. Einmal bin ich mit einem jungen Mann ins Gespräch gekommen, der auch nur da saß, Cola trank und herumschaute. Er erzählte mir, er würde schreiben und betreibe nun Milieustudien. Er ist übrigens inzwischen ein recht bekannter Autor geworden! 

So ungewöhnlich ist es also gar nicht, sich so zu verhalten, wie dein neuer Bekannter! ;-)

Liebe Grüße 

Lilly "Tanzistleben"

Antwort
von blacksoul04, 47

ich trinke nicht viel und tanzen kann ich nicht. Habe dann immer das Gefühl das mich Leute auslachen..
Ich suche mir einen guten Platz mit Getränk in der Hand und beobachte die Menschen auf der Tanzfläche. Auch liebe ich die Musik und kann einfach mal abschalten..

Antwort
von Emma527, 14

Ich höre furchtbar gerne den anderen Menschen beim Reden zu. Man bekommt so sehr viel mit, ohne das es den Leuten bewusst ist.
Ich beobachte aber auch gerne das Verhalten von ihnen, sowohl richtig betrunken, als auch nur angetrunken.
Ansonsten ergeben sich meist auch irgendwelche Gespräche, die von anderen Ausgehen, dann muss man nicht selbst den Anfang machen.

Antwort
von Schokolinda, 31

na ja, vielleicht ist das "nicht viel reden" für ihn genug und er amüsiert sich dabei bombig.

und wer weiss, wen er dabei hat. vielleicht sorgen die für unterhaltung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community