Frage von Sch0koladenkeks, 40

Was macht man auf Demonstrationen ; Erste Demo?

Hallo!

Ich möchte am Samstag auf eine Demo gehen, und das ist mir auch ein sehr wichtiges Thema, für welches da demonstriert wird.

Allerdings ist es meine erste Demo und ich weiß nicht was man da tun muss. Soll ich Plakate etc mitbringen?

Soll ich früher kommen? Wenn ja, wie viel früher?

Muss ich bestimmte Sachen dabei haben?

Ich habe im Internet nichts gefunden, was mich gewundert hat. Deshalb würde ich mich auch sehr freuen, wenn ihr mir diese Fragen beantworten könntet, oder einfach mal eure Erfahrungen hierhin schreibt.

Vielen Dank!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von bikerin99, 25

Üblicherweise versammeln sich die Demonstrationen etwas früher bevor man losmaschiert. Du kannst dir ein Plakat schreiben, Spruch oder Ähnliches, dass du entweder auf einem Stab befestigst oder vor dir herträgst.
Sachen, mit denen du Lärm machen kannst (Pfeife, habe auch schon Menschen mit Topfdeckel und Kochlöffel gesehen).
Mische dich unter die Menschen, meist lässt sich ganz leicht Kontakt knüpfen, mit denen du dann maschierst.
Die Organisatoren geben dann vor, wann der Abmarsch los geht, mit Megaphon werden üblicherweise die Forderungen laut verkündet.
Sollte es zu Konflikten mit der Polizei kommen, lass dich nicht darauf ein, sondern verdrücke dich.

Antwort
von palindromxy, 30

kommt ganz auf die demo an, meistens wird versucht zum genannten zeitpunkt loszulaufen, dauert aber meistens länger, sei warm gekleidet mit gemütlichen schuhen, wenn ihr viel laufen wollt, lärm machen ist immer klasse

Antwort
von potter656, 18

Hi,
ist eine gegendemo geplant oder seid ihr die gegendemo? Wenn es auf irgendetwas zu trifft, würde ich mich wenigstens leicht vermummen (Sonnenbrille, Kopfbedeckung) wird erst mal reichen. Ich würde Augentropfen (Für Pfefferspray) mitnehmen, falls die Polizei etwas härter wird. Stilles Wasser auch auf jedenfall für die Augen (Pfefferspray), wenn du vorne bist und es eskaliert noch bandagen und schmerzmittel falls sie mit knüpel schlagen. Handy falls irgendwas ist, essen und noch trinken. Wenn du genügend informiert bist kannst du ein Plakat machen, musst du aber nicht. Am besten etwas früher da sein, weil immer vor der Demo Kundgebungen sind.

Antwort
von joni110, 23

Du brauchst keine plakate/fahnen, reicht wenn die anderen welche dabei haben.
Komm am Besten 10 minuten vor offiziellem Beginn, sicher ist sicher.

Antwort
von Odorwyn, 16

Kommt immer darauf an gegen was demonstriert wird und vorallem wie.

Nimm dir proviant und was zum drüberziehen mit falls es kalt werden/regnen sollte.

Sei bitte keiner der Demonstranten die brüllend durch die Stadt ziehen nur um brüllend durch die Stadt zu ziehen.

Die sind immer unheimlich unnütz...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community