Frage von hermine55, 45

Was macht man an einer Schauspielschule?

Also, ich wollte mal fragen, was man an einer Schauspielschule so macht. Bitte detailliert antworten. Ist man da den ganzen Tag, oder nur nachmittags, ist das so wie schule, nur mit anderen Fächern? Muss man vorher irgendwas gemacht haben? also schon im Theater mitgespielt haben oder Waldbühne oder so? Und damit meine ich nicht so kinderschauspielschulen, sondern so normale, für erwachsenen. könnt ihr mir da helfen? und wie lange besucht man eine Schauspielschule?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Winkler123, 25

Eigentlich heißt es " Schauspielstudium. - Man ist den ganzen Tag da. Zuerst lernt man " Improvisation ", das heißt mit anderen auf der Bühne frei eine Szene aufzuführen, ohne vorgegebenen Text. Tanz und Gesang wird gelehrt, eine Art " Körperselbstwahrnehmung ", Sprecherziehung. Das Ziel ist es, einen vorgegebenen Charakter ( Figur ) vorab einzustudieren, sich quasi in dessen Körper zu fühlen, und dann letztlich als diese Figur auf der Bühne mit vorgegebenem Text zu " spielen ".

Antwort
von Sigimike, 31

Ich kenne einen Schauspieler, und der ist sogar ziemlich erfolgreich. 
Ich lernte ihn als Patient in einer Klinik kennen, er hatte ein totales Burnout.

Er schilderte mir seine Arbeit wie folgt (in seinen Worten):
"Stell Dir vor, du bist ein Glas, und zwar ein leeres Glas. Nun kommt jeden Tag irgend ein Realisator, Montags, und Füllt Cola in das Glas, am nächsten Tag kommt ein anderer Realisator, und füllt Fanta in das Glas, Mittwochs ist es Wasser, Donnerstags Kaffe, Freitags z.B Tee. An meinen freien Tagen ist das verdammte Glas entweder schon Voll, oder einfach nur leer"

Der gute Mann wusste gar nicht mehr, wer er selber eigentlich war.
Er ist fantastisch im Schauspielen, jedoch so viele Rollen musste er spielen, Texte lernen, Auftritte halten, und und und. 

Ich glaube er Schauspielt immer noch, ist einer der coolsten Menschen, mit dem ich je gesprochen habe. 

Kommentar von hermine55 ,

Cool! und auf welche Schauspielschule ging der?

Kommentar von Sigimike ,

„Felix Mendelssohn Bartholdy“ Hochschule für Musik und Theater in Leipzig.

Kommentar von hermine55 ,

cool!

Kommentar von Winkler123 ,

@ Sigimike : Dein Schauspieler ist, bei allem Respekt, eine jämmerliche Gestalt. Ich bin selbst Schauspieler und kann nur sagen, wer sich derart über diesen Beruf äußert, ist heillos überfordert und sollte sich in ureigenem Interesse besser einen ganz anderen Job suchen. Man soll für diesen Beruf " brennen " und nicht in ihm " verbrennen ".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten