Frage von skrill 20.01.2010

was macht man am besten bei angina?

  • Antwort von ziuwari 20.01.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    gurgeln mit einer kaliumpermanganatlösung

    (übermangansaures kali)

  • Antwort von Hexlein999 10.03.2010

    Hallo ihr lieben Angina geplagten..

    Es gibt ein günstiges Naturheilmittel..es wirkt wahre Wunder..

    Hepar sulfur D6 ( Kalkschwefel ) lasst euch die Dosierung in der Apotheke erklären. Sind Tabl.

    Ist sehr günstig...

    Wer häufig darunter leidet, kann es auch länger einnehmen.

    Liebe Grüße von einer Kräuterhexe

  • Antwort von timneji 20.01.2010

    Ja geh dringen mal zum arzt und an deiner stelle stell dir immer wasser neben das bett ich bin fast dran gesrtorben weil ich aufgewacht bin und keine luft bekoamm ich war da 9 ok bovor ich zu mien vater kamm bin ich eifach umgekicppt und hatte glück das mein bruder er gehört hatte und mich dann auch gefunden hatte dann wurde ich in UKB gebracht wo ich warum auch imm weider endlassen worden bin...... sehr schlau xD naja ok dan habe ich das fast jeden abend gehabt nur das ich dan wasser am bett hatte und das es danach ging

  • Antwort von menario 20.01.2010

    Bett, Zitrone, Apothekentabletten z. b. Fibrex. Schön warm einpacken , schwitzen und tapfer sein !...dann dauerts ungefähr 4-5 Tage und Du stehst wieder wie ne Eins ! Vorallem viel alkoholfrei trinken. Ach so, viel schlafen (zur Not mit leichten Schlaftabletten ). Frag Apothekerin. Viel Glück.

  • Antwort von SundanceSunny 20.01.2010

    Hallo, da eine Angina eine eitrige Mandelentzündung ist, die wenn sie nicht ordnungsgemäß behandelt wird, durchaus zu massiven Herzproblemen führen kann und sogar zum Tod, würde ich empfehlen, beiß in den sauren Apfel, gib die paar Euro für einen Arztbesuch aus, ca 50 Euro, kannst ja auch vorher telefonisch bei einem Arzt nachfragen, was eine Untersuchung kostet, denn er verschreibt Dir zu 90% ein Antibiotikum (verschreibungspflichtig). Außerdem muss ja auch genauer abgeklärt werden, ob es wirklich eine Angina ist. Sonnige Grüße Sunny

  • Antwort von Mizi59 20.01.2010

    viel trinken,im Bett bleiben,wie siehts mit rezeptfreien Medikamenten aus,lass Dich von einem Apotheker beraten(kotet nix)aber wie kann es ein, dass man keine Krankenversicherung hat?

  • Antwort von BlackEnergy1 20.01.2010

    du hast keine KV? oh man....wird aber zeit...

    • viel trinken soweit das möglich ist
    • schwitzen
    • wadenwickel
    • schlafen schlafen schlafen
    • mit kamillentee oder salzwasser gurgeln

    gute besserung

  • Antwort von makka24 20.01.2010

    keine bananen und milcjprodukte essen und am besten zu einem arzt gehen der sich auf traditionelle, yoga-style und son natur-zeugs spezialisiert.

  • Antwort von makka24 20.01.2010

    keine bananen und milcjprodukte essen und am besten zu einem arzt gehen der sich auf traditionelle, yoga-style und son natur-zeugs spezialisiert.

  • Antwort von Trullala 20.01.2010

    wie kann es ein, dass man keine Krankenversicherung hat?

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen


Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!