Frage von NurZurSache, 24

Was macht ihr, wenn Ihr getäuscht, geblendet, aus und benützt, oder geblendet wurdet?

Es gibt ja ganz "Raffinierte", die duch ihr schweigen ihre ganz besondere eigene raffinierte Art haben, um andere dann für ihre vorhaben&Zwecke zu be uns aus nützen.😯😬😠😤 Für mich ist es dann letztendlich nebensächlich, warum ich getäuscht wurde. Ich bin offen und möchte behaupten sehr Tolerant. Doch meine Toleranz endet spätestens dann, wenn andere oder ich belästigt werden, oder sogar zu Schaden kommen oder kommen(könnte). Wer auf Risiko leben will, sollte das bitte ausschließlich auf eigenes Risiko tun. Es gibt leider zu viele Menschen, die sich vor ihrer Verantwortung drücken. Und die Systeme sowie die Allgemeinheit lassen es einfach so zu. Politiker sind dafür das beste Beispiel. Schieben sich, nicht nur als Selbstdarsteller, Gegenseitig den Schwarzen Peter hin und her. Ich muss ja nicht alles Wissen, doch wer mich belogen, getäuscht und aus oder benützt hat, der hat bei mir verspielt. Ohne wenn und aber! Auch wenn ich vill. als LETZTER offener&ehrlicher Dinosaurier aussterben sollte, ICH bin ICH und bleibe ICH, und das ohne wenn und aber! Neuer Kontakt, neues Glück! Nicht selten ist der neuer Kontakt besser, als der verherige! Vorausgesetzt natürlich, man ist lernfähig. 😉 Man zahlt solange Lehrgeld bis man gelernt hat, oder "pleite" ist!?

Antwort
von Nicodemus0815, 8

Also ich wollte dir nur mitteilen, daß ich deinen Text gelesen habe und deine Enttäuschung und Wut wahrgenommen habe. Ich denke, damit, daß du den Text geschrieben hast und dir damit erlaubt hast zu fühlen was du fühlst, hast du bereits das gemacht, was ich dir hätte raten können.

Antwort
von safur, 4

Wo ist denn deine Frage?
Du erläuterst hier nur ein Verhalten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten