Was macht ihr wenn ihr eine Jesus oder Marienerscheinung seht, wenn ruft ihr zuerst an?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich mußte schon leise lachen, als ich die "Psychiater"-Antworten las. Es ist tatsächlich so, dass es heute keine Erscheinungen mehr gibt, zumindest keine, die Gott geschickt hat. Die kommen dann von der "anderen Seite", die unser Hirn vernebeln wollen, damit die Wahrheit über Gott, seinen Sohn und auch über Maria nicht bekannt werden. Ich befürchte nur, da wird auch der Psychiater nicht helfen können. Die einzige Hilfe ist, sich mit Gottes Wort auseinander zu setzen, dann erfährt man, dass z.B. Wunder heute nicht mehr nötig sind, um den Glauben zu stärken. Es gibt die vollständige Bibel in vielen, vielen Sprachen.

Solltest du unter solchen Erscheinungen leiden, dann bete lieber ganz schnell um Hilfe, aber bei der richtigen Stelle! Wäre ich in einer solchen außergewöhnlichen, beängstigenden Situation, und davon sind Christen nicht ausgenommen, würde ich Gott immer sofort um Hilfe bitten und zwar indem ich seinen Namen nenne: Jehova! Der Name Jehovas ist ein starker Turm. Der Gerechte läuft hinein und wird beschützt. Sprüche 18:10


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stine2412
16.10.2016, 18:27

derguteton, ich sehe erst jetzt, dass du meinen Beitrag mit einem Stern versehen hast - danke dafür!

1

In der Bibel findet sich keine Stelle, in der Maria, andere Christen (Heilige) oder Engel verehrt und angebetet werden. Es ergibt irgendwie auch keinen Sinn, zu Menschen oder Engeln zu beten, wenn man direkt mit dem allmächtigen Schöpfergott (Jesus ist Gott; vgl. Trinität) sprechen und Ihm seine Gedanken und Wünsche mitteilen kann.

Die Bibel lehrt, das wir nur Gott allein anbeten und verehren sollen. Wo in der Bibel jemand anderes als Gott verehrt wurde, werden falsche Götter verehrt, welche Satan und seine Dämonen sind. Alle Nachfolger des Gottes lehnten Anbetung und Verehrung ab, z. B. Petrus und die Apostel (vgl. Apostelgeschichte 10:25-26; 14:13-14). Auch die Engel lehnten es ab, verehrt zu werden (vgl. Offenbarung 19:10; 22:9). Die Antwort ist immer die gleiche, „Bete Gott an!“

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Christ und Katholik betet immer nur Gott an ..

Falls Jesus und MAria mir gleichzeitig erscheinen werden werde ich mich vor Jesu niederbeugen . Maria weisst  bekanntlich immer nur auf Jesus hin und will nichts für sich .Sie ist zufrieden wenn wir Jesus als den erkennen und anerkennen ,der er ist : Gott selbst .

Falls  mir Maria mit dem Kind auf dem Arm erscheinen sollte ,dann werde ich mein Knie beugen ,vor dem Kind auf ihrem Arm .

Wenn Maria alleine zu mir  kommen sollte ,dann werde ich sie höflichst begrüssen wie es einer Gottesmutter ,der Mutter meines Herrn wohl zusteht.Ich Ehre schließlich eine jede Mutter, wie viel mehr dann wohl die Mutter meines Herrn Jesus .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Maria war nur die Mutter von Jesus und nicht Heilig. Jesus hingegen ist heilig und ich würde mich freuen und für eine sehr große Aufgabe sehen würde er mir erscheinen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich wähle dann immer zuerst 112. Das macht immer viel Spaß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen Psychiater.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich schau mir den rest in der weinflasche an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meinen Psychiater

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kgsbus
16.09.2016, 23:18

Ich habe aber gar keinen Pschiater!?

0

Meinen Apotheker....in den grünen Pillen war irgendeine unbekannte Zubstanz.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?