Frage von spray,

Was macht ihr wenn es draussen kalt ist!

Ihr kennt es bestimmt ich gamle jeden sonntag und hab kopfschmerzen und morgen denk ich hätte ich bloss was sinnvolleres gemacht draussen ist es bestimmt minus10 grad was macht ihr an solchen langweiligen tagen

Antwort von Elisa999,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Von Gaby Feile

In letzter Zeit habe ich von verschiedenen Leuten verschiedener Altersgruppen gehört, dass ihnen Sonntage nicht gefallen. Sie seien langweilig, da man nichts tun kann - weil alles geschlossen hat. Mit „alles“ meinen sie wohl die Läden, die in den meisten europäischen Ländern sonntags geschlossen sind.
Also, ich muss sagen, mir ging es ähnlich, als ich jünger war. Jetzt nicht mehr. Ich mag Sonntage und genieße ihre spezielle Atmosphäre aus Ruhe gepaart mit einem festlichen Gefühl. Speziell die Sonntagmorgen im Frühling oder Sommer gefallen mir, um raus zu gehen, während die meisten Leute noch schlafen.
Um andere zu inspirieren habe ich entschieden, die Dinge aufzuschreiben, die ich während der letzten Sonntage oder an irgendeinem Sonntag gemacht habe oder bald machen will:
Brunchen in der eigenen Küche und nur das essen (und trinken), was man im Kühlschrank oder dem Küchenschrank hat. Zur Abwechslung eine Zeitung lesen, oder wenn man das sowieso täglich tut, mal eine andere. Ein Bad mit Olivenöl oder Sahne nehmen, und sich wie Kleopatra fühlen. Seine eigenen CDs anhören - mit der Stereoanlage (keine Ohrstöpsel, kein iPod). Auch mal Musik hören, die man sonst nicht hört. Darüber nachdenken, was man während der Woche gelernt hat (sei es bei der Arbeit, in der Schule, im Sprachkurs oder einfach vom Leben). In die Stadt zu Fuß gehen und einen Cappuccino mit Sahne bestellen (oder ihn nicht bestellen aber akzeptieren, wenn sie einen bringen). Morgens zu einer Weinprobe gehen und Chips und Nüsse dazu essen. Das Weinglas, das im Preis enthalten ist, natürlich mitnehmen und rumtragen. Den Nachmittag auf dem Polizeirevier verbringen, um anzuzeigen, dass seine Tasche (und sein Weinglas) gestohlen wurden. Die nächsten Stunden vom Geld eines Freundes leben, um nach Hause zu kommen, die Bankkarten zu sperren und einen Weg zu finden, in seine Wohnung zu kommen. (Dies ist keine Empfehlung, aber es kann passieren, oder nicht?) Einen Apfel mitnehmen und diesen essen während man auf einer Bank sitzt. Eine Ausstellung oder ein Museum besuchen, welche einen nicht wirklich interessieren. Man kann positiv überrascht werden (und meistens ist der Eintritt am Sonntag frei). Beim Schaufensterbummel Bäder, Küchen oder Sofas betrachten. Inspiriert und dankbar sein durch und für die kleinen Dinge des Lebens. Zu einer Antik-Buchmesse gehen und Geld ausgeben (ungeplant) für Bücher, die man womöglich nie liest, die man aber gerne ins Regal stellt (die Titel und Einbände sind aber auch beeindruckend). Ein Tourist in der eigenen Stadt sein und eine Führung mitmachen (zu Fuß, im Bus, mit dem Fahrrad, egal). Billige und bequeme Schuhe kaufen in einem Laden, der doch offen hat, obwohl Sonntag ist. Leute fotografieren, die alltägliche Dinge tun (rumsitzen, rauchen, kochen). Einem öffentlichen klassischen Konzert zuhören und den Tränen nahe sein, wenn die lokale Hymne gespielt wird und die Leute aufstehen und mitsingen, obwohl man keine Ahnung hat, wovon der Text handelt. Im Park sitzen und ein Buch in der Sonne lesen. Im Park sitzen und die Leute beobachten, wie sie vorbeiziehen auf Fahrrädern Rollschuhen oder zu Fuß.
In den Park gehen und mit Kindern reden, Hunden spielen, schlafen, tagträumen,... Nass werden in der Nähe eines Springbrunnens. Es lohnt sich, weil man dann den Regenbogen sehen kann! Den Straßenmusikern zuhören und ihnen Applaus oder Geld spenden. Sie werden sehr glücklich darüber sein. Schwimmen oder sonnenbaden gehen. Ein Hotel betreten, das man schon immer mal sehen wollte und um eine Hausführung bitten. Man zeigt es Ihnen womöglich. Die Kamera zu Hause lassen und die Welt mit den eigenen Augen sehen, die Geräusche hören, Bäume, Statuen oder Mauern berühren. Seinen Sinnen vertrauen und die Eindrücke auf der „inneren Festplatte“ speichern für später.

Sie haben recht, das sind keine 100 Dinge, die man an einem Sonntag machen kann. Ich weiß! Ich möchte, dass Sie die Liste ergänzen. Inspirieren Sie mich, indem Sie mir erzählen, was Sie an Sonntagen tun. Zeigen Sie anderen, was sie vermissen, wenn sie am Sonntag das Haus nicht verlassen.
Haben Sie bemerkt, dass keine dieser Aktivitäten Hausarbeit, einen Computer oder Internet beinhalten? Das hat einen Grund, ansonsten wäre es zu einfach, oder nicht?
Ich freue mich sehr, Ihre Kommentare zu lesen.
Und das können wir daraus lernen: Shopping ist nicht die einzig mögliche Unterhaltung.
Glück und Inspiration werden nicht mit Geld gemessen.

Hier sind weitere Ideen, die ich fast alle erprobt habe: Ein Picknick mit Freunden, bei dem jeder was mitbringt macht super Spaß. Das kann im Park sein, im eigenen Garten, auf der Wiese, im Wald, am Strand - was auch immer in der Nähe ist. Wichtig: Spätestens am Samstag vorher alles einkaufen, was man braucht.In die Kirche gehen.

Quelle: http://lacommunicart.blogspot.com

Kommentar von ponyfliege,

merci.

warum hab ich nur diesen einen einzigen daumen...? tausende, tausende hättest du verdient für diese antwort...!

...barfuss durch den regen laufen, dass kann man nicht kaufen... hermann van veen

gruss, pony

Antwort von pechvogel88,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Zieh dich dick an und geh spazieren, oder räum ein bisschen auf!

Antwort von Dosar,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

gutefrage.net

Antwort von ponyfliege,

zeichnen, internet, fernschauen, aufräumen, kleidung flicken...

freunde zum gemeinsamen kochen einladen. jeder soll eine konserve mitbringen und daraus kochen alle gemeinsam ein gericht... superspass...

gesellschaftsspiele spielen. spazieren gehen... schlitteln gehn. schlittschuhe auf vordermann bringen... in den nächsten tagen wird bestimmt der ein oder andere teich zum eislaufen freigegeben... valtentinsgeschenk basteln... kino...

www.jetztspielen.de

in wikipedia-artikeln stöbern... für die schule lernen... lesen...

gruss, pony

Antwort von Blubbla15,

-dick anziehen , raus gehen und Fotos machen ;) Im schnee entstehen so tolle Fotos :) außer du bist männlich dann. naja kannst es trotzdem machen :DD

Antwort von DonPaolo,
  • Eisbaden
  • frieren
  • warm anziehen
  • in der Bude bleiben
  • evtl. Schneeballschlacht :D

Das kann man alles machen. Wenn dir dennoch langweilig ist hier ein paar Tipps:

http://www.gutefrage.net/tipp/was-tun-bei-langeweile

Antwort von Slizia,

Saubermachen, lesen, schreiben, malen oder auch mal einen Film schauen. Mit einer heißen Tasse Schokolade sieht die kalte weiße Glitzerwelt draußen richtig märchenhaft aus.

Antwort von stuntgirl,

Sport, aufräumen, lesen, TV, Spaziergang, lecker kochen, telefonieren, Wohnung aufräumen, Freunde treffen.....

Antwort von norbi21,

einen kurzen Spaziergang könntest du schon machen!

Antwort von GretaZekaj,

INternet, freunde einladen, ins kino gehen, ... oder einfach nen netten film mit dem freund schauen...

Antwort von Linaalain,

Ich liege dick eingemummt auf der Couch und bin am Pc :-D

Heute gehe ich aber zu meinen Pferden an den Stall.

Antwort von Frager93xD,

trotzdem rausgehn zB in ein thermalbad

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten