Frage von BoserGandalf, 25

Was macht FCKW?

FCKW ist ja ein Fluorchlorkohlenwasserstoff.

Antwort
von ThomasAral, 25

ein Gas was schädlich für unsere Atmosphäre ist und den Treibhauseffekt verstärkt ---  außerdem zu größeren Löchern über den Polkappen in der Atmosphäre führt ... usw.

Kommentar von ThePsilosopher ,

FCKW ist nicht ein Gas, sondern eine ganze Stoffgruppe. Es gibt unter anderem auch flüssige FCKWs.

Antwort
von bartman76, 16

Für eine vernünftige Antwort, muss du schon etwas genauer fragen und vermutlich kannst du das sehr leicht im Netz finden.

Antwort
von herja, 24

Nicht fragen, sondern lesen: https://de.wikipedia.org/wiki/Fluorchlorkohlenwasserstoffe

Kommentar von BoserGandalf ,

Bitte vereinfacht erklären. Verstehe es da nicht. 

Kommentar von nordlyset ,

Zitat aus dem Artikel:

Dadurch wird die Ozonschicht zerstört. Ohne deren Schutzwirkung kann harte UV-Strahlung bis zur Erdoberfläche dringen und Pflanzen, Tiere und Menschen schädigen.

Was gibt es daran nicht zu verstehen? Darüber steht nur chemisch erklärt, wie das chemisch möglich ist, aber das kann man nicht noch einfacher formulieren

Kommentar von herja ,

Ab 1930 wurden die FCKW technisch hergestellt und zunehmend als Kältemittel in Kältemaschinen, als Treibgas für Sprühdosen, als Treibmittel für Schaumstoffe, als Reinigungs- und Lösungsmittel eingesetzt. Der Einsatz als Kältemittel in Kühlschränken ist seit 1995 verboten, da FCKW zur Zerstörung der Ozonschicht beitragen.

Das kannst auch du verstehen, oder?

Ich sagte doch du musst nur richtig lesen!

Antwort
von ThePsilosopher, 10

Google gibt's übrigens immer noch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten