Was macht es mit einem Zwilling, wenn der andere mit einem Jahr stirbt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kommt dann drauf an, wie stark die Bindung der Geschwister war. Wahrscheinlich wird das Kind mit dem Gefühl aufwachsen, dass etwas fehlt.

Ich denke aber, die Tatsache, dass man sich nicht wirklich erinnern kann, macht es dann leichter, damit fertig zu werden, wenn man rausfindet was passiert ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nichts besonderes. Man hört halt irgendwann "Du hattest eine/n Zwillingsbruder/schwester aber er/sie hat ins Gras gebissen." aber das wirkt sich normalerweise nicht auf die Psyche aus.

Meiner Großmutter erging es so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung