Frage von Jupiter7468, 40

Was macht es für einen Firmenchef aus, wenn er mir 50 Euro mehr zahlt?

Also 50 Euro pro Monat mehr sind nicht viel, und selbst das bekommt man bei einer Gehaltserhöhung eher selten.

Meistens sind es so plus 20-30 Euro pro Monat mehr wenn man verhandelt. (+ 2-3 %)

Für mich ist das nicht viel, aber für eine Firma anscheinend schon.

Warum macht es für mich unterm Strich so wenig aus, aber für den Chef ist es meistens schon ein Katastrophenszenario?

Antwort
von Traveller24, 13

Du bist ja nicht alleine. Die Lohnerhöhung betrifft ja alle Mitarbeiter. Und auf die Menge gerechnet macht das dann schon einiges aus. Selbst bei Mittelständischen Unternehmen macht eine 3% Lohnerhöhung schon mal einige 100.000 Euro pro Jahr aus. Und das jedes Jahr, manchmal in einem Umfeld, wo man mehrere Jahre lang keine Preiserhöhung beim Kunden durchsetzen kann.

Antwort
von 123dieanni, 28

50,-€ für Dich sind ca. 70 ,-€ für den Arbeitgeber zzgl. der eventuell anfallenden Lohnsteuer ( je nachdem wie hoch Dein gesamtes monatliches Gehalt ist)

Antwort
von Mojir, 13

Brutto oder netto mehr Gehalt? Bei brutto wohl so ca. 60 - 70 Euro. Wenn netto dann um die 120 Euro - je nach Steuerklasse und Verdienst natürlich.

Genau kannst Du Dir das auch hier selbst mit deinen Daten ausrechnen:
http://www.brutto-netto-rechner.info/gehalt/gehaltsrechner-arbeitgeber.php

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten