Frage von 65matrix58, 84

Was macht einen schlechten Menschen aus(bzw. welche Denkweise)?

Antwort
von boeserApfeltee, 25

Was man als 'schlecht' erachtet muss jeder für sich selber festlegen.

Grundsätzlich kann man aber sagen, dass alle Menschen die Morde begehen, Menschen vergewaltigen und Tiere quälen bzw. zum Spaß töten auf jeden Fall zur schlechten Sorte gehören.

Antwort
von Unbekannt0211, 46

Schlechte Menschen sind die,die gegenüber Menschen, die glücklich sind oft Neid verspüren und immer mit Ihrem Leben unzufrieden sind,sodass sie versuchen diese kaputt zu machen.

Antwort
von atillagasaiyuno, 49

Ich finde jeder Mensch sollte für sich selber entscheiden was gut oder böse ist ( dabei sein Limit kennen ) . Ich finde es z.B wenn man ein Vorurteil gegen Raucher hat. Aber was wenn eine x beliebige Person das schlimm findet. Man kann über dieses Thema streiten, jedoch ist es nur Ansichtssache.

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 24

Hallo!

"Schlechte" Menschen sind für mich intrigant, falsch, verlogen, scheinheilig, boshaft, selbstsüchtig, gehen für ihren Vorteil auch durchaus über Leichen bzw. scheuen sich nicht, schmutzige Tricks anzuwenden & reden andere schlecht bzw. verkaufen andere Leute.

Oft sind gerade diejenigen, die vornherum einen auf loyal, freundlich & gesellig machen, hintenrum in Wahrheit die totale Drecks... und voller Bosheit und Falschheit --------> habe ich leider schon mehrfach erlebt!

Antwort
von Peterwefer, 35

Was ist denn eigentlich schlecht? Und was gut? Eine Frage, über die sich Philosophen seit Platon (427 - 347 v. Chr.) Gedanken machen.

Antwort
von heimkid1, 36

Egoistische Menschen. Menschen, die anderen Schaden zufügen. Menschen, die andere psychisch unter Druck setzen..

Antwort
von Resevers, 14

Es kommt auf den Betrachter an wer ein Schlechter Menschen ist, und wer nicht.

Antwort
von DerServerNerver, 25

Egoismus bzw. damit verknüpft eine beengte Wahrnehmung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community