Frage von devinha35, 54

was macht einen Kaffee und Zigarettenmensch aus gibt es bestimmte Charaktereigenschaften, die man verallgemeinern kann?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Zemraime, 10

Dies sind Menschen, welche der Sinnenfreude zugetan sind.

Antwort
von ninjabanana321, 23

Kommt darauf an, wie du beide Typen definierst.

Für mich ist der Kaffe-/Zigarettenmensch eine Person, die das jeweilige Produkt exzessiv zu sich nimmt, sprich der typische "Ohne Kaffe geht hier nichts"Typ und der Kettenraucher.

Der Kaffeetrinker ist aus meiner Sicht jemand, der nachts nicht schlafen kann, weil er tagsüber chaotisch oder verpeilt ist. Dafür kompensiert er den Schlafmangel mit Kaffee.

Der Zigarettenmensch ist für mich immer derjenige, der sich meistens nicht bewusst ist, was er da seinem Körper antut. Im Endeffekt ist es ihm egal, selbst wenn er es einsehen würde. Ich würde einen solchen Menschen als lässig bezeichnen.

Bei der Beurteilung dieser Art von Menschen habe ich mich auf meine persönlichen Erfahrungen berufen.

Hoffe, das konnte dir weiterhelfen.


Gruß, ninjabanana321


Antwort
von PhorkysThings, 20

Man kann absolut nichts verallgemeinern, nichts. Verallgemeinerungen sind gefährlich, aber dass verstehen die Menschen einfach nicht. Was man nie vergessen sollte dass man zwei einzigartige Dinge nicht in einen Topf werfen kann, man kann sie vergleichen und Gemeinsamkeiten finden, aber umso mehr Dinge man vergleichen muss, umso weniger kann man eine Verallgemeinerung herstellen. 

Antwort
von LMAADF, 32

Kaffee und Zigaretten haben (meiner Meinung nach) keinerlei Auswirkungen auf den Charakter eines Menschen. Manche Menschen brauchen diese Stoffe um konzentrierter zu sein oder weil sie nur den Geschmack der Sache mögen. Andere wiederum rauchen vielleicht nur, weil sie der "Gruppe" angehören wollen.

Ich arbeite zum beispiel viel konzentrierter, wenn ich eine Zigarette im Mund habe. Den Kaffee trinke ich, wenn ich Müdigkeitserscheinungen habe und er mir einfach zu einem stück Kuchen schmeckt.

Antwort
von jaillbreaker, 32

Erfolgsgeilheit und Überschätzung des Egos

Kommentar von devinha35 ,

sprichst du von dir?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten