Frage von SweetAmorisBoys, 51

Was macht eine Tierforscherin genau?

Antwort
von Fuchssprung, 24

Als sie mit ihrer Forschung begann, hat Jane Goodall wilde Schimpansen gefüttert, weil sie so in ihrer Nähe blieben und sie die Tiere so länger beobachten konnte. Sie wollte die Verhaltensweisen der Affen studieren, hat aber völlig außer Acht gelassen, dass die das Verhalten der Affen mit ihrer Fütterung stark beeinflusste. Damit wurden alle Ergebnisse ihrer frühen Forschung vollkommen wertlos. Erst mehrere Jahre später hat sie die Affen nicht mehr gefüttert und sie nur noch beobachtet, ohne in ihr Leben einzugreifen. So kam sie zu ganz anderen Ergebnissen. 

Im Grunde gehen heute die meisten Verhaltensforscher nach dieser Methode vor. Sie beobachten Tiere in ihrer natürlichen Umgebung, filmen die Tiere oder machen sich Notizen. 

Manchmal machen sie auch Experimente mit den Tieren. Zum Beispiel haben Forscher versucht den "Wachtposten" der Erdmännchen während seiner "Wache" zu füttern. Sie wollten ihn ablenken und sehen ob er seinen Posten verlässt. Aber ein Erdmännchen auf Wache lässt sich nicht ablenken. Noch nicht einmal durch ein gekochtes Ei.

Wer den Weißen Hai erforscht, der kommt um Experimente nicht herum. Viele Forscher nutzen bei diesem Tier eine künstliche Robbe um das Angriffsverhalten des Haies zu erforschen. 

So muss sich jeder Forscher etwas einfallen lassen und doch darauf achten, dass sein eigenes Verhalten die Tiere nicht beeinflusst.


Kommentar von Bitterkraut ,

Nicht jeder "Tierforscher" ist auch ein Verhaltensforscher. Da gibt es zig Betätigungsfelder.

Kommentar von Fuchssprung ,

stimmt

Expertenantwort
von Bitterkraut, Community-Experte für Tiere, 22

kommt drauf an, was sie erforscht. "Tierforscherin" ist ein sehr allgemein gehaltener Begriff.

Kommentar von SweetAmorisBoys ,

Meerestiere

Kommentar von Bitterkraut ,

Dann studiert man z.B. Meeresbiologie. Da gibts einige Felder  in denen man dann arbeiten kann. Im Labor, auf einem Schiff, im Zoo etc.

Antwort
von derhandkuss, 27

Sie erforscht Tiere.

Kommentar von SweetAmorisBoys ,

genauer, also detaillierter, kann man den beruf nicht beschreiben? :/



Kommentar von stubenkuecken ,

Tote Tiere werden aufgeschnitten. Lebende werden beobachtet bevor sie aufgeschnitten werden.

Kommentar von Bitterkraut ,

Das ist kein Beruf, sondern eine Tätigkeit. Die meisten Tierforscher haben aber eine Beruf gelernt/studiert, der ihnen das Forschen erst ermöglicht.

Antwort
von miranya, 29

verkauft autos

Kommentar von SweetAmorisBoys ,

haha ._.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten