Frage von Collefornia, 10

Was macht eine gute Starke taschenlampe aus?

Suche eine sehr sehr starke taschenlampe. Was machen lumen aus ? Brauche eine taschenlampe mit mindestens 500m Reichweite. Welche haben die Polizisten?

Antwort
von DinoMath, 10

Lumen gibt die Leuchtkraft an.

Nun ist es so, dass der Leuchtradius bestimmt wie weit das strahlt. Da musste dann schauen was für deine Zwecke das beste ist.
Hast du gerne Übersicht, oder vor allem in der Ferne nen kleinen Kegel?

Manche Taschenlampen kann man auch verstellen.

Ansonsten spielt noch Akkuleistung und Gewicht eine Rolle...

Gibt auch welche die haben nen Rand vorne, mit dem man z.B. auch mal ne Scheibe einschlagen kann - je nach Einsatzgebiet kann auch das vom Vorteil sein. Oder stören.

Also wie immer gilt: was gut ist entscheidest alleine du für dich.

Antwort
von Jackie251, 5

500m ist schon ziemlich weit

um dort noch real was erkennen zu

können (2 Lux Beleuchtungsstärke) benötigst du schon eine Lampe einer

Angabe von 500.000 Lux (auf 1m) bzw mit einer Reichweite nach ANSI Fl1

von 1414 m.

Es gibt ein paar Serienlampen die das schaffen, die

günstigste sollte wohl die Acebeam K70 sein. Die schafft es dann dank 4

Akkus auch 2 Stunden durchzuhalten.

Antwort
von ES1956, 9

Um dir einen Rat zu geben braucht es mehr Info. Wie gross darf sie sein? Was darf sie kosten, was soll sie leisten? Hast du Erfahrung mit Lithium-ionen-akkus ?
Ein guter Mittelweg ist z.B. Eine Lampe mit Akku und integrierter Ladefunktion über USB mit ca 1000Lumen.
Z.B eine Klarus http://www.taschenlampen-forum.de/threads/bericht-klarus-xt11gt-zusammenfassung-...

Die Polizei hat genau die Lampen die der Dienstherr am billigsten einkaufen konnte. Oft LedLenser und die taugen nicht wirklich was.

Kommentar von ES1956 ,

P.S. 500m sind machbar aber so eine Lampe passt nicht mehr in eine Jackentasche, die hat dann das Format einer Bierflasche.

Kommentar von ES1956 ,

Ein "handlicher" Weitstrahler ist diese Olight, da bist aber incl. Akkus bei 150,- http://www.ebay.de/itm/3021131228555

Kommentar von ES1956 ,
Antwort
von Rumpelstilzchen1, 9

Lumen sind vergleichbar mit Watt. Je mehr Lumen desto heller ! Eine gute Lampe macht aus dass der Reflektor groß ist und die Lumen. Welche Lampen die Polizisten haben weiß ich nicht. Kommt noch drauf an was Du damit willst.

Kommentar von Rumpelstilzchen1 ,

Ach übrigens bis zu 500m finde ich schon sehr weit. Was willst Du denn in 600 oder mehr Meter noch sehen. Ich habe zwei sehr helle Lampen von Ansmann. 1990 gekauft 120 DM pro Stück mit Akku 6 Volt und 20 Watt Halogenlampen. Der Reflektor ist 10 cm im Durchmesser. Die Lichtausbeute ist vergleichbar ähnlich einen Autoscheinwerfer mit H4 Lampen. Die wirkliche effektive Leuchtweite liegt etwa 200 - 300 Meter. Selbst bei neuen Autos mit Laserlicht wie bei dem Neuen BMW I8 rühmen sich die Leute die Leuchtweite von 300m auf 600m verdopppelt zu haben. Aber das ist eine ganz andere Liga als eine Taschenlampe. Also bei den Weiten gehen die Hersteller oft auch Dummenjagd wie bei den Wattangaben bei Lautsprechern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten