Frage von Luemmel1997, 53

Was macht eine Freundschaft kaputt?

Könnt ihr mir das sagen ?

Und kann es auch sein das es zerstört wenn ich (m18) zu viel nachdenke und ihm davon erzähle, ich meine ich habe ihm oft geschrieben und er schien auch nicht genervt, aber irgendwie kommt nie was von ihm, ich denk immer mehr das ich ihm latte bin..

Aber nur weil ich viel nachdenke will er nix mit mir zu tun haben ?

Antwort
von Jaysefin, 26

Eine Freundschaft ist wie eine Beziehung, und eine Beziehung zwischen Menschen, Partnern oder Freunden (das ist ja ähnlich) geht meistens durch enttäuschtes Vertrauen, Betrug oder zu wenig Zuwendung kaputt.

Ich denke nicht dass du ihm egal bist, wenn du sein bester Freund bist dann bedeutest du ihm sicher viel.

Aber einige Menschen (Männer spezieller) reden nicht gerne bzw. können nicht so gut offen über Probleme sprechen. Kommuniziere einfach weiterhin ganz normal mit ihm und habt Spaß, er ist dein bester freund und wird dir zu Seite stehen wenn du kummer hast.

Viel Glück LG jay 

Kommentar von Luemmel1997 ,

er hat n besten Freund und der bin nicht ich.. Und er meldet sich eben nie bei mir..

Kommentar von Jaysefin ,

Aber selbst wenn ihr keine "besten" Freunde seid, so seid ihr doch Freunde. Und Freunde unterstützen sich doch. Sei einfach ehrlich zu ihm und sag wie du dich fühlst. Und wenn er nicht das gleiche fühlt oder empfindet wenn ihr redet oder schreibt dann ist er vielleicht kein guter Freund für dich, und wenn du dich unwohl bei ihm fühlst dann hab doch lieber Kontakt mit Menschen die dir gut tun und auch emotional etwas geben.^^

LG jay 

Antwort
von skyberlin, 12

Unehrlichkeit macht jede Freundschaft kaputt. Ehrlichkeit, also wirklich sagen, was los ist, mit Dir und dem/der anderen kann helfen. lg skyberlin

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten