Frage von koeningsblau00, 48

Was macht ein Schiri, wenn er beleidigt wird?

Hallo, unser Trainer hat mal zu einem Schiri “ Du blinde Flasche“ gesagt. Der Schiedsrichter hat es jedoch nicht gehört. Was müsste er tun, weil er kann ja keinem Trainer die Rote Karte geben?

Antwort
von TheFreakz, 23

Er kann den Trainer vom Platz verweisen - und wahrscheinlich in den Spielbericht eintragen.

Allerdings war ich schon auf einigen Spielen und muss manchmal sagen, dass das berechtigt ist. Da hat nicht nur unser Trainer geflucht - sondern auch die Ersatzspieler und die Fans. Ganz ehrlich - bei einigen frage ich mich, wie die Schiri geworden sind. Einer sah nie hin und stand an total ungünstigen Positionen - und pfiff dann ab obwohl NICHTS war, er sah nicht mal hin. Und dann ist mal was - pfeift er nicht ab. Da verstehe ich die Trainer schon ^^

Antwort
von Nico63AMG, 33

er würde den Trainer vom Platz stellen und das in den Spielbericht eintragen. Was dann passiert oder ob überhaupt etwas passiert, hat dann mit dem Staffelleiter zutun bzw die Spruchkammer entscheidet

Antwort
von Eklob, 28

Der Trainer muß auf die Tribüne. Er schreibt es in den Spielbericht und in der Regel wird eine Strafe verhängt.

Antwort
von kami1a, 10

Hallo! Er kann ihn aber von der Trainerbank verjagen und der Trainer kann zu einer Geldstrafe verurteilt werden - und auch eine Sperre bekommen.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von moeiking, 14

Er kann den Trainer vom Spielfeld verweisen.

Antwort
von mattes250, 12

träner muss dann von spielfeld weg

Kommentar von TheFreakz ,

Müssen nicht - nur wenn der Schiri das will.

Antwort
von Ekelhafter, 12

wenns der schiri nicht hört hätte aber "du taube flasche" besser gepasst :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community