Frage von Emine4747, 63

Was macht ein Rettungshelfer?

Antwort
von Jinnah, 59

Ein Rettungshelfer ist die Bezeichnung für einen abgespeckten Rettungssanitäter. Diese Ausbildung gibt es praktisch nur im ehrenamtlichen Bereich. Beide haben bis zu einem gewissen Grad die gleiche Ausbildung. Der Rettungshelfer braucht jedoch keine Krankenhauspraktika und (so viel ich weiß) nicht so viele Stunden auf dem RTW.

Antwort
von myliebling, 63

Den Notarzt oder Rettungsarzt helfen

Antwort
von FineTrine, 57

Ein Rettungshelfer kann im Sanitätsdienst (ehrenamtlich) arbeiten, d.h. auf Veranstaltungen die medizinische Versorgung gewährleisten. Theoretisch dürfte er einen Krankentransportwagen (KTW) mit besetzen.

Im Regelrettungsdienst ist er nicht zu finden, die Ausbildung dafür ist zu minderwertig.

Antwort
von rudelmoinmoin, 49

das besagt doch schon genau das Wort >er Hilft beim Retten<

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community