Frage von zuvertraeumt, 36

Was macht ein Profisportler (bsp. Radsport) wenn er ein ein "Hungerloch" (Hypoglykämie) fällt?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Körper & Medizin, 7

Am schnellsten hilft bei akuter Unterzuckerung Traubenzucker, Cola, Apfelsaft etc. - etwas langsamer dafür aber länger wirkt z.B. eine Banane oder Müsli-Riegel. Vorbeugend hilft natürlich ausreichende Ernährung und vor Allem Muskelaufbau, da circa zwei Drittel der Energie in den Muskeln und der Rest in der Leber gespeichert wird. Daher am besten auf Alkohol verzichten damit auch die Leber ihre Speicherfunktion erfüllen kann.

Antwort
von DerSamenDropper, 23

Schnell Kohlenhydrate zuführen!! Um ihn gar nicht erst aufkommen zu lassen Essen, bevor man Hunger bekommt. Trinken, bevor man Durst bekommt.

Kommentar von zuvertraeumt ,

das klingt logisch. kann man das "trainieren" , dass der Körper mit niedrigen Blutzuckerwerten trotzdem leistungsfähig bleibt, oderr ist etwas derartiges nicht möglich???

Kommentar von DerSamenDropper ,

Ich denke nicht. Denn der Blutzuckerspiegel ist vor allem für das Gehirn gefährlich, weil es auf Zucker als Energiequelle angewiesen ist.

Antwort
von Playermuc, 25

Schnellen Zucker zuführen. Riegel oder Süßes Getränk.

Antwort
von Adlerblick, 5

Profisportler haben für diesen Zweck immer Traubenzucker dabei.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community