Frage von painttouchcopic, 39

Was macht ein Feldeffekttransistor und was ist der Unterschied zum bipolaren Transistor?

Antwort
von Remmelken, 29

Dies ist nur ein sehr grobes Bild von den Vorgängen.

Beim Feldeffekttransinstor hat man einen leitfähigen Kanal zwischen Source und Drain. Umgeben ist dieser mit einem Gebiet gegensätzlich dotiertem Materials. Zwischen Dem Kanal und der Umgebung bildet sich eine Ladungstragerverarmungsschicht aus. Je nach Spannung die man zwischen Umgebung und Kanal anlegt kann man die Ausdehnung der Verarmungsschicht und damit die Leitfähigkeit des Kanals steuern. Als ganz grobes Bild wie ein Schieber mit dem an den Querschnitt eines Rohres verändern kann.

Beim Bipolaren Transistor hat man im Grunde eine Diode bei der man die Ausdehnung der Verarmungsschicht durch einen Strom steuern kann. Je nach stärke der Verarmungsschicht stellt diese einen größeren oder kleineren Widerstand dar. Als ganz grobes Bild wie ein variabler Widerstand den am elektrisch steuern kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten