Frage von simzsimz, 17

Was macht ein Diplom-Sozialpädagoge?

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 13

Hallo!

DEN Sozialpädagogen gibt es eigentlich nicht!

Sie haben viele verschiedene Einsatzgebiete --------> sie können etwa an Schulen arbeiten, aber auch in der Flüchtlingsarbeit, genauso können sie in der Jugendarbeit (etwa um Jugendliche auf ihrer Berufssuche zu begleiten) angestellt sein, in der Arbeit mit Behinderten Menschen tätig sein oder aber in der Erziehung z.B. in Kinderheimen. Es gibt aber auch "Sozialarbeiter", die meist im Büro sitzen & etwa Wohlfahrtsarbeit verrichten. Das Berufsfeld ist breit gestrickt & geht vom Streetworker über den Schulsozialarbeiter & den Eingliederungshelfer für Behinderte bis zum reinen Sachbearbeiter, der in der Jugendarbeit oder beim Jugendamt wirkt.

Sozialarbeiter bzw. Diplom-Sozialpädagogen sind in der Regel beim Landratsamt oder einer Kommune bzw. bei kirchlichen Bildungsträgern wie Kolping angestellt, können aber auch selbstständige Praxen führen bzw. zu Sozietäten gehören.

Hoffe, ich konnte dir helfen :)

Antwort
von Sanja2, 6

Den Dipl. Sozpäd kann man nicht mehr studieren, heute gibt es nur noch Soziale Arbeit Bachelor und Master.

Sozialpädagogen haben ein sehr breites Einsatzgebiet. Sie können in verschiedensten Beratungsstellen arbeiten, in Kindergärten (im Schwerpunkt für die Integrationskinder oder in Sondereinrichtungen), Schulsozialarbeit, Jugendamt, Heim, Flüchtlingsarbeit, Obdachlosenversorgung, Bahnhofsmission, Erwachsenenbildung, Drogenhilfe, .....

Antwort
von Gestiefelte, 7

Leitung in sozialen Einrichtungen z.B. Kindergärten, Altenheime evt. Kinderheim...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community