Frage von schubby3000, 78

Was macht ein Arzt, wenn man zu ihm geht und sagt das einem schon länger schwindelig ist?

Als Jugendlicher ... Und was 'untersucht' oder testet der dann?

Antwort
von Wonnepoppen, 33

Wenn dein Blutdruck in Ordnung ist schickt er dich zum HNO oder Orthopäden, evtl. auch zum Neurologen?

Antwort
von Volkerfant, 14

Der Arzt untersucht sich. Schwindel ist keine Krankheit, sondern eine Begleiterscheinung einer Krankheit. Der Arzt muss laso abklären, woher der Schwindel kommt.

Antwort
von oppenriederhaus, 37

als erstes wird er mal den Blutdruck messen und Deinen Puls fühlen.

Antwort
von COWNJ, 32

Der Arzt wird den Blutdruck messen, das Herz abhorchen, falls es in seiner Praxis möglich ist, sicherlich auch ein EKG machen. Er wird prüfen, ob der Jugendliche auffällig dünn oder dick ist.

Dann wird er sich danach erkundigen, wann und unter welchen Umständen der Schwindel auftritt, wie lange das Problem bereits besteht. Wahrscheinlich wird er auch ein Blutbild machen.

Er wird sich nach durchgemachten oder chronischen bzw. angeborenen Krankheiten erkundigen.

Antwort
von Blindi56, 30

Zuerst sicher den Blutdruck....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community