Frage von Einhornkollegah, 32

Was macht die Türkei zu einem so starken Land und was sind wiederum die Schwächen?

Hey könnt ihr mir mal einige Sachen aufzählen. Nein es sind keine Hausaufgaben. Ich frag aus Interesse.

Antwort
von eleteroj3, 11

Die Türkei hat keine eigene Stärke. Sie bezieht ihre Stärke
1. aus ihrer NATO-Mitgliedschaft; sie kann sich daher als wichtiger Partner der USA Dinge rausnehmen, die sie allein nicht schultern könnte - wie ein unverschämter Knabe, der ständig mit seinem großen Bruder droht.

2. Mithilfe der Migrationswaffe kann die Türkei von Europa Milliarden um Milliarden erpressen, in ganz ordinär-durchsichtiger Manier:

Entweder die Europäer, also Deutschland, zahlt jedesmals, sowie Erdogan mit dem Fuß aufstampft, oder 'er läßt die Flüchtlinge ausreisen und wünscht ihnen gute Reise' (O-Ton Erdogan).

3. Es ist Erdogan gelungen, mit der religiös-nationalistischen DITIB e.V und Milli Görüs, in Deutschland eine 5. Kolonne zu organsisieren, die unter der Tarnkappe 'Religionsfreiheit' über 1000 Moscheen und Koranschulen aufgebaut hat, besetzt von Imamen, die vom türkischen Religionsministerium bezahlt und gesteuert werden. Dieses türkisch-sunnitische Netzwerk hat inzwischen erheblichen Einfluß in und auf deutsche Innenpolitik. Paralell besetzen Türken in den Parteien SPD/Linke/Grüne Druckposten, von denen aus sie als Islamisierungs- und Einwanderungslobby Politik machen, mit Erfolg, wie in Berlin zu sehen, wo die Haupterrungenschaft des Senats darin besteht, einen faktischen Abschiebestopp für Illegale, ausreise pflichtige und abgelehnte Asylbewerber verkündet wird. Natürlich dürfen auch kriminelle Asylanten und ausländische Gangsterbanden in Berlin, aus humanistischen Gründen (wegen des schlechten Wetters im Orient) verbleiben.

4. Die Achillesferse, also die türkische Schwachstelle ist die Wirtschaft und die Abwanderung der liberal-bürgerlichen Bildungsschicht. Diese Schwachstelle wird ausgeglichen mit gigantischen deutschem Geldtransfers - angefangen vom Deutsch-Türkischen Sozialabkommen, wodurch zb auch in der Türkei lebende Familienangehörige großflächig mit versichert sind, natürlich auf Kosten der deutschen Beitragszahler - und hört nicht auf mit den Anpassungs-Subventionen für den künftigen EU-Beitritt und den Erpressungssummen für Erdogans Stillhalten.
Würde man all diese Transferleistungen fristlos beenden, würde Erdogan wohl in seiner wahren Größe, Macht und Herrlichkeit sichtbar - und müßte sich, in Zwergenmanier, nicht bloß wie unlängst bei Putin, sondern auch bei den Europäern entschuldigen und wie Wetterbesserung bitten.

Kommentar von eleteroj3 ,

Türkische Pressure Groups und Lobby: ein besonders deutliches Beispiel ist das SPD Mitglied Ahmet Çon, der 2016 in Köln den religiös-nationalistischen Pro-Erdogan Türkenaufmarsch in Köln organisiert hatte. Ähnlich impertinent die SPD Integrationsbeauftragte  Aydan Özoguz, die sich dafür einsetzt, die sunnitische Kinderehe (also die Verheiratung von Minderjährigen Mädchen mit alten Männern) in Deutschland nicht zu verbieten. Also Pädophilie mit Sozigeschmack.

Antwort
von Dave0000, 21

"Was macht die türkei zu einem so starken land "

-wo kommt die Aussage denn her?
Und wie definierst du "stark"??

Kommentar von Einhornkollegah ,

Ja stark im sinne von wieso ist es so weit entwickelt. Dazu muss es ja gründe haben sei es die niedrige arbeitslosen quote oder so.

Kommentar von Dave0000 ,

Naja weit entwickelt ist Ansichtssache...
In einigen Bereichen sind sie meines Erachtens noch hinter dem europäischen Standard
Wirtschaftlich geht es ihnen besser als manch anderen Ländern
Aber als rausragend oder so nehme ich die nicht wahr

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten