Was macht die Raumluft so stickig?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vielleicht hilft die Info aus dem Video weiter.

Staub setzt sich übrigens auf den oberen Atemwegen des Menschen ab und vergrößert dort enorm die Verdunstungsfläche. Die Folge ist der sogenannte trockene Hals und man greift unsinnigerweise zu Luftbefeuchtern.

Wird das Zimmer stoßgelüftet, so fällt die Kaltluft von draußen erst mal auf den Heizkörper unter dem Fenster und sorgt dort auch für das Lösen von Staubpartikel, die mit in die Raumluft gewirbelt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könnte sein das deine Atemwege mehr gereizt werden als bei anderen.. Hast du mal daran gedacht einen Arzt zu besuchen und dich auf Asthma etc checken zu lassen?
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich bist du Hausstaub allergisch. Oder du hast eine besonders feine Nase.

In diesem Fall rate ich dir einen Luftreiniger zu kaufen. Dieser holt den Staub aus der Luft und du atmest viel besser.

Noch besser wäre für dich, einen Delphin Staubsauger zu kaufen. Dieses Gerät ist einmalig. Gewöhnliche Staubsauger blasen trotz teuren Filtern sehr viel Feinstaub hinten raus. Dieser Feinstaub verpestet die Luft tagelang im Zimmer.

Der Delphin hat nur saubere Abuft. Das riecht dann ganz anders beim Saugen. Das ganze Zimmer wird gereinigt und die Luft auch gleich mit. Für empfindliche Menschen eine Wohltat und ein neues Wohnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kevin210
20.12.2015, 17:16

Ich bin einer der wenigen glücklichen, die frei von Allergien sind. Zumal ich es dann ja öfter haben müsste, als nur nach dem Kochen/Backen.

Nur auf der Arbeit kann ich mir das noch nicht ganz erklären.

0

Hast du das nur im Winter oder auch im Sommer?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kevin210
16.12.2015, 11:02

Im Sommer ist es mir zumindest noch nicht so stark aufgefallen, bzw. habe ich nicht so stark drauf geachtet, da ja eigentlich immer irgendwo ein Fenster geöffnet ist.

0

Was möchtest Du wissen?