Frage von AlinaLove8, 48

Was macht der Frauenarzt wenn man was bei den Eierstöcken hat?

Hey :) Ich habe seit ein paar Tagen bei der linken Bauchseite (unten) voll weh. Es hört manchmal auf und dann kommt es wieder. Meine Mutter denkt es ist irgendetwas mit meinen Eierstöcken. Sie hat einen Termin beim Frauenarzt gemacht aber ich wollt nicht dorthin gehen. Was macht der da? Muss ich mich vor dem ausziehen oder so? Ich habe panische Angst.. Bitte um eine schnelle Antwort!

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo AlinaLove8,

Schau mal bitte hier:
Angst Frauenarzt

Antwort
von Kathy1601, 16

Keine Angst jede Frau sollte da hin er wird ein Ultraschall machen und evtl dich unten untersuchen wenn du keine Jungfrau mehr bist außer er hält es für medizinisch notwendig

Antwort
von Hexe121967, 25

der frauenarzt macht nichts schlimmes. er untersucht dich nur und versucht heraus zu finden warum die schmerzen hast. er wird dir alles ganz genau erklären.

Antwort
von Tamiihatfragen, 18

Wahrscheinlich wird der Frauenarzt ein Ultraschall machen und dich abtasten. Es ist üblich das man sich beim Frauenarzt frei machen muss, aber das ist nicht schlimm. Einfach locker bleiben, nicht verkrampfen und dann dauert es nicht mal 5min.

Antwort
von Inked95, 20

Ja, du musst dich ausziehen und der schaut dir unten auch rein, was genau er dann macht kann ich dir leider nicht sagen da ich männlich bin, da musst du aber leider durch.

Antwort
von Mignon5, 24

Wenn du zum Arzt gehst, mußt du dich meistens ausziehen. Das ist normal. Du willst, dass dir geholfen wird, oder? Dann muß der Arzt dich untersuchen können.

Du brauchst keine Angst zu haben. Der Arzt will dir helfen. Außerdem schaut er dich nicht als Mädchen an. Für ihn bist du eine von ganz, ganz vielen Patientinnen.

Gute Besserung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten