Frage von Kiaaana, 143

Was macht der Bauer damit seine Tiere gesund bleiben - Was für Fragen kann man dort stellen?

Ich weiß nicht wie ich diese Frage im Internet eingeben soll, damit ich auf Antworten komme. Helfen Sie mir. Danke.

Antwort
von Laurena94, 81

Hallo 

Ich würde darauf achten wie die Tiere gehalten werden. Ob sie genug platz haben und wie sie gefüttert werden. Wie mit kranken Tieren umgegangen wird. Ob sie dauerhaft mit Antibiotika versorgt werden was ja oft der Fall ist und leider gar nicht gut. Ob sie genug Licht haben und freigang. 

Was willst du dem machen? Bauer ist nicht gleich Bauer und von daher sind große Unterschiede. Wenn du Tiere kaufen willst egal ob jetzt lebend Tot  oder nur die Produkte solltest du dich eher an einen kleinen halten. Evtl einer der es nur Hobbymäsig macht. Die größeren Bauern gehen oft schlechter mit den Tieren um da sie sie in Massen züchten. 

Antwort
von frank394, 66

Bei Kühen wird zum Beispiel darauf geachtet, dass die Liegeplätze für die Kühe im Boxenlaufstall sauber sind und immer ausreichend eingestreut sind. Außerdem muss vor allem beim melken eine sehr gute Hygiene gewährleistet werden, damit die Kühe keine Bakterien beim melken über die Zitzen aufnehmen.

Bei der Fütterung von Kühen ist es wichtig, dass diese Wiederkäuergerecht gestaltet ist, das heißt, dass genügend Struktur im Futter vorhanden ist damit der Pansen  richtig arbeiten kann und die Kuh gesund bleibt.

Antwort
von zersteut, 41

Ohne Medikamente und Antibiotika kommt heute niemand mehr aus!

Antwort
von dandy100, 47

versuchs mal mit "Bauernhof, Tierpflege", dann kommst Du z.B auf sowas:

http://www.dein-bauernhof.de/tierzucht/tierpflegeimstall/index.html

Antwort
von vikodin, 55

ernähren und ausmisten... und passendes "klima" liefern... kranke tiere isolieren und vom TA versorgen lassen... 

Antwort
von friesennarr, 27

Stallhygiene

Richtlinien der Tierhaltung

Krankheitsvorbeugung (Krankeitsvorsorge) bei Stallkühen, - schweinen usw.

Antwort
von NomiiAnn, 75

Bei der Frage könnte es darum gehen, dass manche Tiere vorsorglich mit Antibiotika vollgestopft werden. Also eine Art Prophylaxe gemacht wird.

Dann werden bei Schweinen teilweise die Schwänze kupiert (weggeschnitten) und die Zähne gekürzt, damit sie sich nicht verletzten.

Hühnern und Geflügel allgemein wird teilweise der Schnabel gekürzt, da es bei ihnen eine Hackordnung gibt und die sich teilweise tot hacken.

Frage ist, ob ein Tier bei solchen Maßnahmen noch als "gesund" gewertet werden kann oder ob man das nicht mit artgerechter Haltung ebenfalls erreichen könnte.

Die Kinderbuchantwort wäre: Viel Platz, gute Ernährung, viel Auslauf und viel Liebe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten