Frage von BrokenPair, 85

Was macht das Leben da noch für einen Sinn?

Also folgendes Ich bin hier beigetreten um vieleicht Meinungen zu entnehmen also ich fange an

Mein Leben ist ein Chaos und ich verstehe mich selbst nicht Ich habe hartes durch gemacht Ständig Schule gewechselt, von meinem Vater überdruck in Schule bekommen, im Kindergarten gemobbt und verprügelt, später als ich älter wurde, wurde ich agressiver und habe auch mal wegen Autoagressivedn Ausrastern wegen Beleidiigungnen oder Respektlosigkeit dafür gesorgt dass die Polizei 3 mal benachrichtig wurde manchmal hatte ich auch Depressionen weil ich mir vorstelle beziehungsunföhig zu sein außerdem bin ich irgendwie voll gegen Sexualität aber aber Neugier im Alter von 14 bis 16 gehabt und wenn ich allein war habe ich mich selsbt befriedigt aber im nachhinein sah ich das als eine unzurechnugnsfähige Tat an und dann wurde ich wieder depressiv

Irgendwie habe ich auch Nervenkitzel gemocht und habe so sehr vielei Risisken gemacht wie zum Beispiel Sachen anzünden, alleine zuhause extreme faxen machen wo die Nachbarn im Mehrfamilienhaus denken würden ich wäre der größte Psycho, ich habe auch mal Sachen aus dem Fenster geschmissen in der nacht auf Die Hauptstrasse und genießte es allerdings stelle ich 2 Jahre später fest: Was habe ich getan? Und dann shese ichh mich als Schande an und fühle mich als ob jeder mich ahsst aber keiner wieß von diesen Sachen und aht Respekt vor mir nur ich bin der der ne Story draus macht

Ich vergleiche mch mit Leuten die depressiv wurden weil blarmiert ode rkirankheiten haben aber irgendwie stelle ich fest dass die traurigen Menschen es eigentlich viel härter haben als ich der Glück in vielen Stress und RIsiko Situationen hatte aber trotzdem mache ich mir mehr Gedanken als jeder, gehe sleten raus nur wenn ich muss, bin in der Ausbildung immer mit Kopfscherzen, habe Schlafstörungen so dass ich immer arbeitsunfäiger werde und habe versucht mich 4-mal zu töten

Und ich sage immer wenn dass nicht gewesen wäre aber Plötzlich stelle ich fest dass nach meinen traumatischen Sachen gute Dinge passierten und ich was erreicht habe und plötzlich nach 2 Jahren drehe ich einfach durch über etwas was gar keinen Einfluss auf die Zukunft hat

Und ich stelle fest dass diese Erlebnisse kein Trauma sein müssen ich mache sie nur traumatisch. ich bin gespálten in eine depresive Seite die stervben will und gar nicht mehr auf das Leben klarkommt und meint alles ist sinnlos und meine andere Siete meint dass gar nichts passiert sei was mich zerstören kann und man sich diese Sachen nur schlimmer dargestellt hat als sie sind und dass nur wegen diesen Fehlren ich Erfahrung habe und mich bessern kann und mein mittlerer part ist verwirrt und denkt: "Ich ergebe keinen Sinn". Ich bin sher phylosophisch aber ich bin erst 19. ich muss irgendwie forwärts udnd eise Sinnlosigkeit loswerden. Kann mir jemand einen Ratschlag geben was zu tun ist und ob irgendein Facharzt das helfen kann? Danke fürs Lesen

Antwort
von Gerste94, 44

Hallo,

du klingst ja sehr reflektiert in dem was alles bei dir passiert, dennoch hast du derzeit nicht so viel Hoffnung, das es besser wird. Ich bin mir sicher du brauchst professionelle Hilfe, jemand mit dem du über diese Gedanken reden kannst und der dir helfen kann, anders dein Leben zu sehen und wieder positiver durchs Leben zu gehen.

Geh am Besten zunächst einfach mal zu deinem Hausarzt und erzähl ihm, wie es dir geht, das du bereits Selbstmordgedanken hattest (bzw. anscheinend schon es versucht hast) und das du Hilfe brauchst. Dieser wird dich dann auf jeden Fall an einen Spezialisten weiterleiten und einschätzen, was für eine Therapie für dich geeignet ist.

Wichtig ist, das dir der Arzt und alle wirklich nur helfen möchten und du nicht Angst haben darfst, das sie dich auslachen, zurückweisen oder ähnliches. Du brauchst Hilfe und hast auch ein Recht darauf.

Ich wünsche dir alles Gute und hoffe das es dir bald wieder besser geht und du mit einem Lächeln durch die Welt gehen kannst :-)

Antwort
von Asperergia, 19

Hallo - bitte schreibt etwas mehr- so kann man dir besser hilfen! Aus deinem text erkenne ich sachen die ehnlich bei kinder und jugendlichen oder junge erwiesene mit autismus verlaufen- genau mit asperger syndrom und oder noch adhs!  ...... Du fühlst sich nie verstanden von anderen menschen ,ständigen schule weksel hat auch niks gebracht weil nach kürze zeit sind die gleiche problemen dort angetreten.....wie mobbing und wen jemand Druck ausübt auf dich wird nur noch schlimmer- stimmt ??! Auch aggressives odef autoagressives verhalten.... Ist bekannt bei volligen Reizüberflutung!!! Wen keine ruhige Rückzug Möglichkeiten bestehen.... Oder deine zwangsgedanken und handlungen= beispiel masturbation und und.......! Bitte mach  dir kein kopf um die kritik hier wegen deine Rechtschreibung! Ist doch nicht so wichtig.....! Viele haben nur große ,,klappe,, und sind selbst voller kompleksen! Auch Steven Hophing hat Legasthenie- lese und rechtschreibstorung und das ist anerkannte krankheit- medizinische diagnose hat was mit Hirn funktion zu tun ! Und hat ganiks mit Intelligenz zu tun, aber heufig kommt mit Hochbegabung zusammen! Du brauchst einem guten arzt spezialisten= psychiater oder auch neurologen! Kannst noch bis 23 jahren wegen diagnosen Stellung zum kinder und jugendpsychiater gehen! Weil bei psychiater fur erwaksenen sind lange warte listen! Machst du auch bestimmte sachen immer auf die gleiche art und weise? Hast du speziell interresen? Wie ist mit Schlafstörungen? Oder Nahrung ?! Ich bin kein arzt aber denke das du asperger syndrom hast und adhs?????!! Aber erst brauchst du eine Diagnose von spezialistem- das ist dein erste schritt und dan mit passendeu Medikation und psychotherapie findes Du wieder gute plath in deinem leben!! Und wen du es weis was ist- wird dir besser gehen! Ich bin auch asperger mit adhs und mein sohn auch hat das asperger syndrom ! Das liegt schon in familie! Muss du aufpassen weil nicht alle arzten sich damit auskennen! Früher waren asperger autisten genannt= autistische Psychopathen, weil fast 70% Symptome können auch bei Schizophrene psychose auftreten! Dadurch besteht die Risiko auf falsche Diagnose! So war bei mein Cousin- er ist jezt 31 jahre alt, aber war 8 monaten in klinik wegen Schizophrenie behandeld bis ein andere Psychiater festgestellt hat das er asperger syndrom hat!!! Also erst zum arzt und dann siehst du weiter! Wünsche dir alles gute und viel Mut und Krafft!! Du schaffst das und bekommst Hilfe und damit begreifst du selbst warum so war..... Und warum so ist in deinem leben das du unverstanden bist !! Feift drauf  und kumere dich jezt um gutenDoc !!! Viel Glück und gfussi🌹🍀🌅🌞🙋😃

Kommentar von BrokenPair ,

Das mit der Rechtschreibung ist wegen dem PC und ich schreibe immer schnell aber egal danke und ich werde versuchen einen Arzt zu finden aber ich hoffe dass er mich versteht

Was du sgats kann stimmen..ich habe eine Vermutung dass ich im Alter von 16 erkrankt sein musste aber als ich ganmz klein war musste ich immer etwas in der Haand halten vielleicht war das nur der Anfang aber egal

Ich habe das Gefühl was ich jetzt habe bekommen nach vielen Sachen die ich angestellt habe das heißt es könnte es wirklich auch eine Krankheit dahinter stecken

Ich werde es versuchen und danke

Kommentar von Asperergia ,

Danke dir und das ist sehr gut das du zum arzt gehst! Das asperger syndrom ist eine seelische behinderung und feld auf im Schulalter ....so ab dem 6 lebensjahr und ADHS - Aufmerksamkeit Defizit und Hyperaktivität syndrom so auf deutsch ,, zapell Philip,, syndrom nennen vielen feng mit kindheit an und vielle betroffenen haben das lebenslang! Ist nicht so schlimm- wen man weis was ist kan man gut damit leben! Auch können zum diesen syndromen zum beispiel bipolarer Depression kommen mit sehr starken Stimmungsschwankungen und wut Ausbrüche! Oder wen du schlimme Erlebnisse in deinem leben hattes dann oft kommt zum PTBS posttraumatischen Belastungsstörung......... Du bist noch so jung und schaffst das!! Erst arzt dan diagnose und mit entsprechenden Medikamenten und Therapie kommst Du zum Ruhe in deinem leben!😇🍀🌞🌏und wirst glücklicher!!! Und das wünsche ich dir vom Herzen💛💞grussi

Kommentar von BrokenPair ,

Ich habe PTBS mal gegooglet und ich erkenne einiges von mir da wieder

Es sit möglich dass ich es habe weil ich del welt nicht verstehe und ich halte mich für unzurechnungsfähig aber irgendwie weiß ich doch das ich ni etwas unüberlegtes tat

Kommentar von Asperergia ,

Ja danke dir! Und was ist mit deinem termin bei arzt- psychiater? Du weis doch selbst- das du hilfe brauchst, ja ?! Und diagnose stellt der arzt nach paar besuchst Terminen und nicht ich oder du- versteh bitte.... Kann auch asperger syndrom sein mit Zwangsgedanken oder bipolare Depression mit starken Stimmungsschwankungen... Bis zu psychose ??????!!??? Das wissen wir nicht! Ab zum doc ! Ok ? Bitte tue das für dich und deine familie! 🌚🌝🌞grussi

Antwort
von christ1235, 13

hallo BrokenPair!

ich würde dir echt gerne helfen.. aber ich befürchte das wir Menschen dir nicht wirklich so helfen können das diese ganze Probleme verschwinden und das alles wieder ganz normal wird.

Aber weißt du? es gibt einen Gott, der dich gemacht hat! Und auch wenn wir ihn nicht sehen können, er ist da, und kennt dich ganz genau, und WEISS ALLES. Für ihn ist nichts unmöglich, er kann alles!!

Er hat schon ganz viele drogensüchtige und Alkoholiker aus ihren "ketten" befreit, er liebt uns Menschen so sehr, das er seinen einzigen Sohn (Jesus Christus) gegeben hat, er kam auf dieser Erde vor ca. 2000 Jahre, und lebte ein perfektes und sündloses Leben- und dann starb er am Kreuz. Weißt du warum?

Wir mussten eigentlich sterben, weil wir gegen Gott gesündigt haben,. jede Lüge, jede Eifersucht, Streit, usw. trennt uns von Gott. Er ist heilig und wir sind Sünder, wir können vor Gott nicht bestehen, und somit sind wir getrennt. und verdienen den Tod.

Aber aus Liebe zu uns ist Jesus an unserer Stelle gestorben, von Gott getrennt, und jetzt... hat Jesus gesagt: alle die an Ihn glauben, und dieses Geschenk der Errettung annehmen, haben ewiges Leben.

Gott alleine kann deine innere Schmerzen heilen, und wenn du an Jesus glaubst, und erkennst das du Sünder bist, dann wird Er in deinem Leben hineinziehen und dich komplett verändern, dir Frieden geben!!!

Jesus hat gesagt: Kommt her ZU MIR , alle die ihr mühselig und beladen seid, ich will euch Ruhe geben.

Ich wünsche dir das auch du ihn finden kannst!!

Kommentar von BrokenPair ,

Ich danke dir! Ich bin Muslime aber ich glaube das alle Religionen Frieden haben

Gott ist das Einzige was mir Kraft gab mir nicht das Leben zu nehmen und meine Familie

Ich werde hoffen dass ich auch eines Tages die Ruhe in mir habe

Ich suche nämlich nach etwas das ich nie hatte: Ruhe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community