Frage von TrapMusicLove, 47

Was macht das Kugellager ( Longboard ) aus?

Ich würde gerne wissen welche genaue Rolle das Kugellager beim Longboard spielt. Ich weiß dass sie die Geschwindigkeit verbessern können und so aber es würde mich interessieren auf welche Art. Und noch was : Wie merke ich ob mein momentanes Kugellager gut ist ? Wie oft muss ich es säubern bzw. wie merke ich ob es dreckig ist und was hat es dann für Nachteile ?

Danke im Vorraus :)

Expertenantwort
von sk8terguy, Community-Experte für longboard, 20

joa, in deinem kugellager sind 7 kleine kugeln, die sorgen dafür das es eben rollt... daher auch der begriff KUGELlager.

du hast vermutlich stinknormale abex 3, 5 oder 7 lager mit der zeichnung 608 ZZ, das bedeutet das sich deine lager nicht öffnen, reinigen, und neu schmieren lassen. die fährst du also solange bis sie nichtmehr gehen, und schmeisst sie dann irgendwann weg. was die qualität angeht sind die vermutlich nicht besonders toll, aber solange sie machen was sie sollen (nämlich rollen) ist alles im grünen bereich und du brauchst nichts ersetzen.

deine lager sind höchstwahrscheinlich komplett aus stahl, es gibt auch keramik lager, die sind für den hobby fahrer aber eigentlich nicht notwendig, und auch ziemlich teuer.

wenn du neue kugellager brauchst, die eine gute qualität haben, und sich auch reinigen und neu schmieren lassen, dann empfehle ich in der regel powell minilogos, und bones reds. da ist ein kompletter satz bei ca 20€ (oder weniger) und die halten ziemlich ewig... für den hobby fahrer sind die eigentlich mehr als ausreichend.

was das schmieren und reinigen angeht; vorher auf jedenfall genau informieren, und nicht einfach drauf los machen. du musst die lager dafür komplett in ihere einzelteine zerlegen und danach wie gesagt neu schmieren, mit der exakt passenden menge an schmiermittel.

ggf, gibt es dazu auch videos auf youtube.. aber wie gesagt, wenn deine lager mit ZZ gezeichnet sind (was sie höchstwahrscheinlich sind), dann spielt das für deine momentanen lager sowieso keine rolle, die kann man wie schon erwähnt nicht öffnen.


Antwort
von saab97, 24

In einem Kugellager befinden sich kleine kugeln zwischen zwei Flächen die eine Fläche ist am Rad und die andere an der Achse "befestigt" so Rollen die kugeln beim fahren mit und es entsteht ein geringerer reibungswiederstand, wenn du das Lager ausbaust und an dem kleineren Ring wackelst und er Spiel hat ist das Kugellager ausgeschlagen aber wechseln musst du es erst wenn es mahnende Geräusche von sich gibt. Wichtig noch achte darauf das die Kugellager nicht nass werden sonst gehen Sie schneller kaputt

Kommentar von saab97 ,

achso und säubern darfst du es nur mit Öl, wenn du es danach noch einfettest ist es vor Dreck Geschützt und hält länger ;)

Kommentar von TrapMusicLove ,

was ist wenn bei meinem keine Kugeln sind ? :o

Kommentar von Layup23 ,

Alter, es ist ein KUGELlager, sollen Kieselsteine drin sein oder was? xD Da sind Kugeln drin, nur sieht man sie nicht, da die hinter einer Abdeckung sind

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community