Frage von 2002kosovo, 116

Was machen wenn mir ein Killer Clown begegnet?

Steht oben

Antwort
von Nightythehawk, 41

Es gibt nur zwei Killerclowns und das sind Takti und Bassti...

back to topic, kommt auf das Verhalten an, wenn er nur rumsteht einfach nicht beachten, wenn er dich verfolgt ihm klarmachen das du die Polizei rufen wirst. Wenn er allerdings mit einer Waffe auf dich zu rennt und dich versucht damit zu erschrecken ist laut Polizei auch Gewalt erlaubt um den "Nachahmer" zu stoppen. Kurz gesagt tret ihm so stark in die Eier wie du kannst, danach ruf die Polizei.

PS: und wenn du den Anruf getätigt hast und er aufstehen will, wiederhole Schritt 1.

Antwort
von Aleqasina, 41

Jetzt mal im Ernst:

Die Androhung oder Vortäuschung einer Straftat ist eine Straftat. Jemanden ernsthaft zu ängstigen kann eine Traumatisierung zur Folge haben, wäre dann Körperverletzung, also auch eine Straftat.

Und inzwischen ist damit zu rechnen, dass das nicht nur üble Scherze sind, sondern dass tatsächlich jemand unter diesem Etikett Straftaten wie Raub oder Vergewaltigung verüben will.

Also: schrill (extrem laut!) schreien, abhauen, dann sofort Polizei benachrichtigen und Strafanzeige stellen.

Antwort
von Fragenstellerre, 69

Ich würde weg rennen so schnell es geht,wenn es nicht geht würde ich ihm so dolle wie es geht in die allerheiligen schlagen/tretten

Antwort
von nettermensch, 63

AM besten erstmal von ihm entfernen und dann die Polizei rufen.

Antwort
von reader070403, 74

Rennen?
Polizei rufen?
In die **** treten?

Antwort
von balounox, 45

Lauf so schnell Du kannst nach Hause.

Antwort
von RasThavas, 25

Pack eine Gegenstand in der Tasche, ein hart gekochtes Ei oder sowas, und wenn ein Kiillerclown kommt, wirf das nach ihm und brüll laut "Aluhut Ackbar"!

Und dann guck, wie schnell er rennen kann,.

(Klappt besser mit südländischen Aussehen.)

Ansonsten, wenn er dch nicht ernsthaft bedroht, sondern nur erschrecken will; Versuche, dich nicht zu erschrecken lassen, oder zeuge das nicht,, auch wenn das nicht einfach ist. 

Nicke ihm freundlich zu sage "HI" und geh weiter. In fast allen Fällen wollen diese Vollpfosten nur Leute erschrecken, und wen nda nicht klappt, schmollen sie.

Der 1. Tip stammt von Facebook, der 2,. von einem Polizisten, der sich bei SWR1 dazu geäußert hat, und das empfohlen hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community