Was machen wenn man sich nicht traut ein Weg einzuschlagen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde mir jetzt einfach mal einen Job suchen und selber Geld verdienen wollen. Mit Kindertanz wird sich das wohl nicht machen lassen. Du bist schön langsam in einem Alter, in dem man mit den Ausbildungen fertig sein sollte. Sei nicht so wählerisch mit deiner Jobsuche und arbeite doch einfach mal etwas. Eine Weiterbildung kannst du dann nebenher machen. Wie kannst du in deinem Job festeingesessen sein, wenn du nicht arbeitest? Meines Erachtens läuft du nur vor Arbeit und Verantwortung davon. Das wird sich aber mit einer weiteren Ausbildung auch nicht ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KaterinaWorld
26.12.2015, 12:27

mit festeingessen meinte ich das ich mir nicht ewig vorstellen kann erzieherin den beruf auszuüben..und das ich nicht weiss ob ich den richtigen job für mich gefunden habe unabhängig von dem alter.

0

Den ersten Schritt tun - jeder Weg beginnt mit ihm 

Am liebesten würde ich meine Taschen packen und abhauen und ganz von vorne anfangen-.......

Gute Idee - besser weglaufen, als gar nichts mehr tun . Lebe wild und gefährlich, dass einzige was Dir begegnen kann - ist dein Glück.

Die Wege sind unergründlich nur unser letztes Ziel ist gebucht. Mit allem anderen sind wir frei und selbst verantwortlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KaterinaWorld
26.12.2015, 12:41

@Huflattich ..und was wenn man nicht weiss was die Lebensaufgabe ist..ich will nicht nur irgendein blöden job tun nur um geld zu verdienen. klar man braucht das geld...doch es fällt schwer entscheidung zu treffen, habe angst davor.

0

Was möchtest Du wissen?