Frage von oOLifelineOo, 86

Was machen, wenn man immer noch keine Krankenkarte hat?

Bin ein Jahr im Ausland gewesen und war bei der hanse-merkur versichert in der Zeit. Bin jetzt zurück in Deutschland und habe bei der DAK vor über einem Monate schon eine Freiwilligenversicherung beantragt. War davor familienversichert. Papierkram is' bei denen schon längst eingegangen. Trotzdem habe ich immer noch nicht meine Karte. Ich muss jetzt aber langsam echt mal zum Hautarzt, da ich lange in Neuseeland/Australien gewesen bin und Flecken auf der Haut bekommen habe, vermutlich durch die UV-Belastung. Ich würde das gerne abchecken lassen. Doch kann ich das nicht ohne Karte (ohne extrem viel Kohle zu zahlen). Was soll ich denn da machen? Ich zahl ja schließlich auch rückwirkend seit 1,5 Monaten. Doch die Leistung die Ich bekommen sollte habe Ich nicht......super!

Antwort
von eulig, 42

solange die Karte bei dir nicht vorliegt, muss die DAK dir einen sogenannten Ersatzbehandlungsschein ausstellen. der ersetzt die Versicherungskarte für diesen Arztbesuch. der Arzt kann dann damit abrechnen.

die Hautkrebsvorsorge beim Hautarzt ist aber meistens eine Privatleistung, die von der gesetzlichen Krankenkasse nicht übernommen wird. die Kasse bezahlt nur Hautkrebsvorsorge die nur mit einer Lupe gemacht wird. wird die Untersuchung mit Auflichtmikroskop und/oder noch fotografischer Beurteilung gemacht, darf man dafür die Kosten selbst berappen. die belaufen sich idR so auf ca. 60-80 Euro.

die Versichertenkarten werden nicht von den Krankenkassen selbst hergestellt. die Daten werden an einen externen Dienstleister übermittelt und die stellen dann die Karte für dich her und senden sie zu. die Kasse hat keinen Einfluss auf die Bearbeitungszeit der Karte.

also am besten den Ersatzbehandlungsschein holen. zum Hausarzt gehen, ihn beurteilen lassen, ob ein Hautarzt besondere Maßnahmen ergreifen muss oder eben alles okay ist. das ist die einfachste und vor allem kostengünstigere Variante.

Kommentar von oOLifelineOo ,

super danke ;)

Antwort
von Kathyli88, 50

Du brauchst nir anrufen wenn du gerade beim arzt stehst die werden dann direkt zum arzt einen versicherungsnachweis per fax schicken. Ging mir so, weil ich von meiner versicherung in die familienversicherung meines mannes gewechselt habe und auch noch keine karte hatte (bin aber im 9.monat schwanger und da kommt man dann auch nicht um ärztliche untersuchungen so kurz vor der geburt herum)

Lass ihn dir auch per post zuschicken, dann ksnnst du das schreiben zu jedem arzt mitnehmen bis du deine versicherungskarte erhälst.

Kommentar von Kathyli88 ,

Du kannst also sofort zum arzt gehen ;) auch könntest du die arztrechnung falls du eine hättest der krankenkasse per email schicken die zahlen das dann ebenfalls ohne diskussion. Du zahlst ja beiträge seit 1,5 monaten musst also nicht warten bis dudein kärtchen bekommst :)

Kommentar von oOLifelineOo ,

bin mir net sicher ob die das diskussionslos zahlen. die sachbearbeiterin am telefon sagte etwas anderes...

Kommentar von Kathyli88 ,

Wenn sie wie aus deinem unteren post zu entnehmen gesagt hat sie sei sich nicht sicher ob dies bezahlt wird solange du noch keine karte hast, bzw zurückerstattet wird, ist es zum einen quatsch von ihr, zum zweiten keine aussage. Dann sage darauf sie solle dich doch bitte zu ihrem geschäftsstellenleiter verbinden.

Antwort
von FlyingCarpet, 40

Ruf dort mal an.

Kommentar von oOLifelineOo ,

hab ich vor einer woche gemacht. mir wurde erzählt man weiß einfach nicht wie lange es noch dauert, aber ich sie werden das jetzt schneller bearbeiten und vorschieben. Ha da lach ich ja, was für ne masche. naja, sie hat aber auch gesagt, dass es nicht sicher ist, ob ich es zurückerstattet bekomme wenn ich die karte noch nicht habe. is das jetzt nur auch einfach ne masche, oder muss ich das ernst nehmen. sonst würde ich jetzt doch einfach mal zum arzt gehen und die rechnung nachreichen.....

Kommentar von Kathyli88 ,

Also fakt ist, wenn du wirklich seit 1,5 monaten versichert bist und zahlst dann hast du auch versucherungsschutz und kannst zum arzt gehen mit oder ohne karte ist dabei egal. Wenn du noch nicht bezahlt hast und die beiträge nachzahlst, was du auch musst, so übernehmen sie die rechnungen die in der zwischenzeit angefallen sind (außer von privatärzten) 

Ob sie es in letzterem fall allerdings müssen, da bin ich mir nicht sicher. Ich hatte in solchen fällen noch nie probleme oder diskussionen mit den sachbearbeitern. Wenn sie allerdings so schon anfangen, würde ich dir raten zu einer anderen gesetzlichen krankenversicherung zu wechseln. AOK oder barmer da hast du dieses theater nicht. Du kannst übrigens eine karte bei diesen versicherern online beantragen und ebenfalls dein bild online hochladen. So sparst du dir die zeit des postweges. 

Antwort
von oppenriederhaus, 41

Tipp: ruf den zuständigen Sachbearbeiter an. Hast Du denn Dein Passbild auch schon hingeschickt ?

Kommentar von oOLifelineOo ,

ja die haben schon 'en Bild

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community