Frage von letsdoitnow, 50

Was machen wenn man ein Abszess hat (nähe Intimbereich)?

Außer zum Arzt gehen..Darauf komme ich selber^^

-> ich meine wie man das aufbekommt oder so :b

Antwort
von powerfraqu6464, 24

Betaisodona Salbe sollte helfen.

Antwort
von StopTheBull, 27

Yuk, am besten gar nicht. Bist du wahnsinnig? Wenn sich das entzündet der, hast du aber ein größeres Problem als nur den Abszeß.
Wenn du von selbst darauf kommst, zu Arzt zu gehen, dann tu das doch einfach und lass abklären, was es damit auf sich hat. Auf keinen Fall selbst rumdoktorn oder dran rumknubbeln...

Kommentar von letsdoitnow ,

eh nicht^^ aber es gibt sicher salben die das besser machen:)

Kommentar von StopTheBull ,

Dann schau doch mal nach Entzündungshemmenden Salben.

Antwort
von Kurpfalz67, 14

Lass´die Finger weg davon.

Entweder du wartest noch paar Tage, ob es sich von selbst erledigt, oder du gehst zum Arzt.

Keinesfalls selbst daran herumfingern! 

http://www.onmeda.de/krankheiten/abszess.html

Versuche den Heilungsprozess hiermit zu unterstützten http://www.ilon-salbe-classic.de/anwendungsgebiete/

Antwort
von Minifried, 20

Luther sagte: "Ich bin ein Mensch, nichts menschliches ist mir fremd." Der Arzt sagt das auch. Warum diese Scheu?

Natürlich gehörst Du mit einem Abszess in ärztliche Behandlung. Und, obwohl ich ein Mann Ende der 50 bin, - oder gerade deswegen - weiß ich, wovon ich rede und wie   r i c h t i g   dieser Rat ist.

Grüßle & gute Besserung, Minifried.

Antwort
von Orchidee57, 16

Hallo, bloss nicht selber auf machen, das kann unter Umständen noch schlimmer werden.

Gehe bitte zum Frauenarzt und lasse es behandeln.

Antwort
von asta311, 26

abwarten, das geht von selbst auf..........dann fest ausdrücken (das muss weh tun), gut reinigen, abwarten, hoffen, dass es das war.

Kommentar von Minifried ,

Ne,Ne, Neeee!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community