Was machen wenn man Depressionen bekommt im Winter?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

So viel wie möglich im Tageslicht an die frische Luft gehen, Hobbys zur Beschäftigung,  Freunde treffen, Vitamin D aus der Apotheke nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vitamin-D-Mangel kommt zwar im Winter vor, aber Vitamin D hat keinen Einfluss auf die Psyche.

Das heißt, du kannst gerne Vitamin D nehmen, das ist gut für deine Knochen, aber es ändert nichts an der Winterdepression.

Was tatsächlich hilft, ist Licht. Geh so oft wie möglich raus, sogar das trübe Winterlicht ist besser als das Licht in geschlossenen Räumen. Zusätzlich kannst du dir eine spezielle Lampe mit hellem Licht kaufen, das nützt wirklich etwas.

Schau mal hier: http://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_trksid=p2050601.m570.l1313.TR0.TRC0.H0.XLampe+Winterdepression.TRS0&_nkw=Lampe+Winterdepression&_sacat=0

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt gegen den Winter-Blues spezielle Lampen, die eine sehr hohe Luxzahl aufweisen und so dafür sorgen, dass ausreichend Serotonin im Körper gebildet wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na dann nimm doch Vitamin D in Tablettenform. 3000 bis 5000 IE sind der Tagesbedarf, wenn weder die Nahrung noch das Sonnenlicht was beisteuert.

Überlegenswert wäre natürlich auch eine Sonnenlichtlampe oder ein Gang ins Solarium. Allerdings sind selbst heute noch die meisten Solarien "verstellt", d.h. zuviel UVA, zuwenig UVB um gesund zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Laufen gehen. Bei den Temperaturen sollte das machbar sein. :) War vorhin auch erst auf der Laufbahn, um dem Weihnachtsstress mal zu entkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Mann und ich nehmen jeden Tag 5.600 I.E. Vitamin D3, dazu muss man allerdings auch Vitamin K2 einnehmen, sonst hat das negativen Einfluß auf den Calciumspiegel und schädigt die Nieren. Ich habe erst kürzlich hier unseren Vitaminbedarf gekauft, sind die günstigsten Anbieter, die hochqualitative Nahrungsergänzungsmittel anbieten,die ich im Internet finden konnte. Wichtig ist, dass auf dem Vitamin K2 in Klammer steht "-7", gibt es auch als Kombipräparat,enthält dann Vitamin D3, K2 und Calcium

http://www.nordfit.com/?s=vitamin+k2

lg Lilo

P.S. Wer über längeren Zeitraum hochdosiert D3 einnimmt, sollte nach ca. 6 Wochen seinen Vitamin D3-Spiegel und sein Calcium bestimmen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vitamin D kann man nicht nur über die Sonne aufnehmen. Auch über bestimmte Nahrungsmittel oder Nahrungsergänzungsmittel kannst du deinen Vitamin D Mangel beheben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mango86
23.12.2015, 16:13

Im Winter kann kein Vitamin D über die Sonne gebildet werden. Also auf Lebensmittel mit Vitamin D zurückgreifen.

0

Fisch essen hilft gegen Vitamin D Mangel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung