Was machen wenn man anhält und der hintermann überholt einen einfach?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Was meinst du mit "weil jemand rausfährt"?

Wenn du damit das ausfahren aus einem Parkplatz, einem Grundstück oder einer Einfahrt meinst, frage ich mich, warum du in dieser Situation, in der du ja zweifelsfrei Vorfahr hättest, überhaupt anhältst.

Dieses Verhalten ist deinerseits nicht in Ordnung, da du den nachfolgenden Verkehr unnötig behinderst. 

Selbstverständlich darf der nachfolgende Verkehr an deinem stehenden Auto vorbeifahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ihn anzeigen, wenn du willst. Aber das wird wenig Erfolg haben und kostet dich nur Zeit und Nerven. Es gibt eben ungeduldige und rücksichtslose Menschen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Interesierter
04.01.2016, 19:06

Anzeigen, weil er an einem stehenden Auto vorbeifährt? Da bin ich aber mal auf die Rechtsgrundlage gespannt.

Vielmehr ist hier der Vordermann der Verkehrsrüpel, der durch seinen Vorfahrtsverzicht den nachfolgenden Verkehr unnötig behindert.

2

Ich glaube nicht, dass du da was tun kannst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn frei ist darf er das doch?! Zur Klarstellung, hat er dir den Parkplatz weggenommen, oder hat er dich einfach Überholt in dem Sinne, dass er weiter gefahren ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerHartii
04.01.2016, 18:19

da wollte jemand rausfahren und deswegen musste ich anhalten aber aufeinmal ist er links innerots an mir vorbei gefahren und an dem auto das rückwärts rausfahren wollte darf er das ?

0

Du könntest deinen Führerschein machen und feststellen, dass da kein Verstoß vorlag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist mir auch schon passiert.Das ist wohl ärgerlich,aber was soll man da tun können?Nichts!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?