Frage von Rose00735, 53

was machen wenn ich niemanden zum Reden habe?

Hab viel auf meiner Seele :-(

Antwort
von zahlenguide, 16

Gibt bei Facebook usw. viele viele Foren, in denen man sich ausquatschen kann. Manche tauschen auch Skype-Verbindungen aus.

Um dein Bekanntenkreis weiter zu erweitern, kannst Du auch mal bei ebay-Kleinanzeigen (kein Witz) reinschauen. Da gibt es Leute, die unbedingt Leute suchen um gemeinsam mal ins Kino zu gehen, Billiard spielen zu gehen usw. Du kannst dich dort mit vielen neuen Leuten treffen und einfach Spass haben - sicherlich wird da auch mal ne Enttäuschung dabei sein, aber es wird auch genug positive Menschen geben. Mit der Zeit werden so Freundschaften entstehen, weil Ihr Euch beide für das selbe interessiert (z.B. für Film).

Du kannst da auch eigene Anzeigen schreiben.

Antwort
von speeddidi2k15, 37

Mit "niemanden" implizierst du ja bereits, dass da auch kein Familienmitglied ist, dem du dich öffnen könntest, oder? Wie wäre es mit einer Beichte oder generell kirchlicher Unterstützung? Alternativ gibt's das Internet und viele Foren/Communities, die auf bestimmte Probleme abzielen oder du fängst an ein virtuelles Tagebuch zu führen und dich hierrin zu öffnen.

Antwort
von CateDeLaurent, 16

Hey also wenn du willst kannst du mir ne PN schreiben, ich hab erst um 16 Uhr Klavierunterricht, bis dahin hab ich Zeit. Natürlich nur wenn du magst ;)

Antwort
von Pangaea, 36

Ruf die Nummer  gegen Kummer an https://www.nummergegenkummer.de/cms/website.php oder die Telefonseelsorge.

Antwort
von flynnko, 39

Nummer gegen Kummer. Oder wende dich an einen nahestehenden Menschen, Oma, Opa, Mama, etc. 

Kopf hoch!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten