Was machen, wenn ich einen Inkassobrief bekommen habe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hauptforderung 23,12 plus 10 € ( 2 mal 5 € für die RLS) plus 5 € pauschal an Mahnkosten direkt an den Gläubiger überweisen

Also gerundet  ca 40 €

Zweckgebunden : Im Überweisungsträger im Verwendungszweck eintragen :

"Nur 23,12 Hauptforderung plus 16.88 Verzugskosten "!

Überweisung nur an den GL nicht ans Inkasso

Dann wieder hier posten

Brauchst Du Gerichtsurteile , dann noch mal bescheid sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sp288266
07.12.2015, 23:12

Danke, habe leider schon den vollständigen Betrag an das Inkassounternhemen überwiesen. Hab jetzt aber das Gefühl, damit was falsch gemacht zu haben, nach deiner Nachricht? 

Hätte das Inkassounternehmen das restliche Geld nicht noch einfordern wollen, schlimmsten Falls sogar mit einem Anwalt? Dann hätte ich auch einen gebraucht oder nicht und einen Anwalt kann ich mir als Student nicht leisten ... Und was genau meinst du mit Gerichtsurteilen? 

Tut mir leid, ich war mit so was noch nie konfrontriert und hab echt keine Ahnung davon :(

0

Hauptforderung ist offenbar unstrittig.

Zu den Rücklastschriften: Gab es überhaupt welche? 24 Euro ist maßlos übertrieben. Hier kann man 5,- pro Rücklastschrift ansetzen.

Zu den Inkassogebühren: brauchst du als Verbraucher nicht zu zahlen, sofern du zweckgebunden an den Gläubiger überweist

Also: Hauptforderung plus 10,- (2 Rücklastschriften) plus 2,50 (Mahnung) an den Gläubiger überweisen. Inkasso erstmal ignorieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sp288266
07.12.2015, 22:07

Danke für die schnelle Antwort. 

Bin jetzt aus lauter Panik schnell zur Bank geheizt und habe leider schon alles dem Inkassounternehmen überwiesen. Kann ich wohl nicht mehr rückgängig machen.

Vielleicht noch eine sehr dumme Frage, aber zahlt das Inkassounternehmen dem Gläubiger nun das Geld, das ich ihm schulde und das ich dem Inkassounternehmen überwiesen habe oder muss ich dem Gläubiger die Hauptforderung nochmal extra zahlen?

0

Hallo,

Du hast mit der Überweisung etwas falsch gemacht. Sorry. Inkassofirmen kaufen die schulden von allerlei Leuten auf, ob gerechtfertigt oder nicht.

Die schicken dann erstmal eine Mahnung, was nur dummenfang ist(Sorry). Ohne (Titel) können die nur drohen, und normalerweise bekommen die inkassofirmen keinen Titel. Google mal Inkasso, Titel

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung