Frage von keneja11, 343

Was machen wenn Freundin böse ist weil ich einen teufels Dreier?

Also wir waren schon ziemlich gute angetrunken und haben ein Spiel gespielt (ich hab noch nie) und da kam es irgendwie dazu dass ich gemeint hab dass ich einen 3er mit meiner Freundin und noch einer haben will. Daraufhin ist sie ausgeflippt. Wie kann ich das wieder gut machen?

Antwort
von hcilniep, 207

sag ihr am besten es ist eine typische Fantasie die jeder mann mal hat, aber in echt könntest du dir das sowieso nicht vorstellen, weil du gar nicht wüsstest wie man sich um zwei frauen kümmern soll bzw. eh nur mit einer gerade Spaß haben kannst und dann nichts davon hast, wenn zwei dabei sind und vor allem weil du dir gar nicht mehr vorstellen kannst mit einer anderen was zu haben, selbst wenn es kein richtiges Betrügen wäre.

Antwort
von Muhtant, 180

Rede mit ihr und sag ihr, dass es nur einer deiner sexuellen Wünsche ist, was normal ist und man doch darüber im Erwachsenenalter reden kann. Das heißt nicht das es stattfindet.

Du kannst das ganze natürlich auch runterspielen, indem du sagst: "Das war nur so daher geredet, denn ich glaube in Wirklichkeit traue ich mich nicht!".

Denn eines musst du dir klar machen, zwei Frauen zu befriedigen ist eine hohe Kunst (glaub mir!). Denn du musst dafür sorgen, dass beide auf ihre Kosten kommen - ansonsten machst du dich schnell zur Lachnummer. Sowas sollte also gut überlegt sein. Und stell dir vor du bringst es nicht und deine Freundin vergnügt sich mit der anderen, weil du es nicht bringst? :D

Oder mach ihr den Vorschlag, dass du auch einen Dreier (ihr zu liebe) mit nem Kerl machen würdest - das wäre Gleichberechtigung. Oder wäre es dir unangenehm? Dann könntest du diesen Ansatz auch als Entschuldigung nehmen, dass du nicht darüber nachgedacht hast.

Aber ne Frage: Wieso gerade Teufelsdreier? Ich kenne den Begriff nur im Zusammenhang mit den roten Teufeln von den Kickers; und da sind drei Kerle dabei *lach* bzw. in Sachen Sex: Zwei Kerle und eine Frau...

Antwort
von HalloRossi, 108

Da gibt es nichts wieder gut zu machen .... Denn du hast gar nichts gemacht! Du hast einen ganz normalen Wunsch geäußert ( fast alle Männer wünschen sich übrigens das Gleiche) und sie ist ausgeflippt. Eine einfaches " tut mir leid nicht so mein Ding" von ihrer SEite hätte ja wohl komplett gelangt. Lass sie einfach schmollen!

Antwort
von Halbammi, 113

Wenn du derartige Fantasien hast finde ich es gut das du sie deiner Freundin sagst. Ob das bei so einem Spiel sein muss sei mal dahingestellt. Das sie nicht begeistert ist kann ich nachvollziehen, aber ich denke man sollte soetwas vernünftig besprechen können ohne auszuflippen. Wenn sie damit nicht leben kann oder will muss sie sich halt jemand anderen suchen.

Antwort
von GiannaS, 59

Teufelsdreier sind 2 Männer und eine Frau!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten