Was machen wenn Fingernägel nichts weißes hinten dran haben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Halbmondförmige Bereich der Nägel wird in der Medizin als
"Lunula" bezeichnet.

Die Lunula ist der sichtbare Teil der Nagelmatrix und erscheint weiß,
weil das normalerweise durchscheinende Nagelbett an dieser Stelle
verdeckt ist. (In dem Bereich des Möndchens, wachsen/ verbinden sich die einzelnen Nagelschichten miteinander).

Ob man das helle Möndchen sieht, ist von der Struktur und
der Größe der Nagelmatrix abhängig. Die Lunula selbst hat keine
Funktion. Ist sie nicht sichtbar ausgebildet, lässt dies keine
Rückschlüsse auf eine evtl. Fehlfunktion der Nagelmatrix zu/vermuten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe diesen "Halbkreis" auch nur an den Daumen. Ist normal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?