Frage von WhatsAppWeb, 132

Was machen wenn Falsche leer ist, aber kein Pfand drauf ist?

Ich bin es gewohnt, meine Pfandflaschen gegenüber im Aldi abzugeben. Da Ich aber gestern zum Geburtstag eine Flasche bekommen habe, auf der kein Pfand ist, bin ich langsam ratlos und verzweifelt. Ich kann die doch nicht einfach wegwerfen, oder?

Antwort
von emib5, 28

Wenn Du auf Umweltfreundlichkeit Wert legst, dann solltest Du keine Einwegflaschen kaufen.

Auch die PET-Pfandflaschen vom Aldi sind Einwegflaschen. Wie alle PET-Flaschen mit 25 ct Pfand.

Mehrwegflaschen sind deutlich umweltfreundlicher.

Antwort
von Stefffan7, 68

Wenn Plastik kommt das in den Plastikmüll, wenn Glas kommt das in den Glascontainer (gibt's in jeder Stadt). Alternativ kannst du auch was schönes daraus basteln.

Kommentar von WhatsAppWeb ,

Ist das auch Umweltfreundlich? Ich möchte eigentlich darauf achten.

Kommentar von Oesterreiche11 ,

es ist beides gleich umweltfreundlich wenn du eine Einwegflasche ab gibst wird sie im Automat zerdrückt und landet im Gelbensack

Kommentar von Highonsky ,

Kannst es auch zuhause in Bergen lagern ;)

Antwort
von Cokedose, 26

Da du in deinen Kommentaren zu den anderen Antworten immer fragst ob es umweltfreundlich ist:

Offensichtlich hast du dich mit der Thematik noch gar nicht richtig auseinander gesetzt. Denn das größte ökologische Problem einer jeden Verpackung sind die Produktion und die Transportwege. Das heißt: Wenn du eine Verpackung im Laden steht, hat sie den umweltschädlichsten Abschnitt ihres Lebens schon hinter sich.

Ob du nun eine pfandpflichtige Einweg-PET-Flasche zurück zu Aldi bringst oder eine pfandfreie in die gelbe Tonne schmeißt, es macht aus ökologischer Sicht keinen nennenswerten Unterschied, da mit beiden im Anschluss genau das Gleiche passiert. Sie werden dem Recycling zugeführt.

Antwort
von schnucki71, 35

Wenn kein Pfandzeichen drauf ist kannst du die Flasche weg werfen. Entweder in den gelben Sack oder in den Glascontainer. Je nach Material. Oder du stellst sie dekorativ ins Regal

Kommentar von WhatsAppWeb ,

Ist das auch Umweltfreundlich? Ich möchte eigentlich darauf achten.

Kommentar von schnucki71 ,

Umweltfreundlich ist es die Flasche zu behalten und wieder zu verwenden.

Kommentar von WhatsAppWeb ,

Vielen lieben Dank mein Herr

Kommentar von schnucki71 ,

Bin zwar kein Herr, aber gern geschehen

Kommentar von WhatsAppWeb ,

Entschuldigen sie mich der Herr. Ich bin dankbar für jede Antwort

Antwort
von Mamoal, 3

Boah !!!! Wenn ich jetzt noch einmal lese:
,,Ist das auch Umweltfreundlich? Ich möchte eigentlich darauf achten." krieg ich die Krise. Lass dir mal was besseres einfallen....

Antwort
von HelmutPloss, 45

Doch, die kannst du einfach wegwerfen.

Kommentar von WhatsAppWeb ,

Ist das auch Umweltfreundlich? Ich möchte eigentlich darauf achten.

Antwort
von ponyfliege, 47

falls aus glas - altglascontainer.

falls aus pet - gelbe tonne oder gelber sack.

oder wiederverwenden.

Kommentar von WhatsAppWeb ,

Ist das auch Umweltfreundlich? Ich möchte eigentlich darauf achten.

Kommentar von ponyfliege ,

ja. ist umweltfreundlich. pet wird in der sortieranlag aussortiert und wieder verwertet.

Antwort
von Joneson, 40

Du könntest sie ausspülen und wieder verwenden. Mutter Natur wird es dir danken

Kommentar von WhatsAppWeb ,

ich werd direkt tanken gehen

Kommentar von Joneson ,

???

Kommentar von WhatsAppWeb ,

SCHORRY. Meinte danken

Kommentar von Joneson ,

Na dann ;)

Antwort
von schwarzwaldkarl, 59

dafür gibt es die Glasbehälter oder (je nach Region und Bundesland) Altglas-Sammlungen...

Kunststoff- oder Plastikflaschen natürlich in die entsprechende Tonne (bei uns Gelb)...

Kommentar von WhatsAppWeb ,

Ist das auch Umweltfreundlich? Ich möchte eigentlich darauf achten.

Kommentar von Stefffan7 ,

Naja Einwegflaschen sind eigentlich nicht so der Hit, aber jetzt hast du die Flasche schon, von dem her ist es ja egal.

Antwort
von pilot350, 56

Hast du schon mal was von Glascontainern gehört. Ja? Da gehören die rein.

Kommentar von WhatsAppWeb ,

Ist das auch Umweltfreundlich? Ich möchte eigentlich darauf achten.

Kommentar von pilot350 ,

Frag doch mal Mami.Warum stehen die Container wohl rum.

Kommentar von WhatsAppWeb ,

Die benutzt aber nur Flashcne mit Pfand

Kommentar von Oesterreiche11 ,

ist egal die Flaschen werden im Pfandautomat zerdrückt und landen im GelbenSack

Kommentar von Cokedose ,

Plastik in den Glascontainer - eine grandiose Idee...

Kommentar von pilot350 ,

@Cokedose Bitte vor Absenden eines Kommentares die Frage richtig durchlesen und verstehen. Es ist nicht von Plastik die Rede gewesen, dann solltest du es auch nicht hereininterpretieren wollen.

Kommentar von Cokedose ,

Nicht wird nicht direkt beschrieben, ergibt sich aber aus dem Kontext. Denn es geht darum, dass der Fragesteller die betreffende Flasche nicht wie gewohnt bei Aldi zurückbringen kann da sie pfandfrei ist. Würde es sich um eine Glasflasche handeln, wäre die Nennung von Aldi ohne Relevanz, da man pfandlastige Glasflaschen dort auch nicht los wird.

Kommentar von pilot350 ,

Das ist reine Spekulation, sonst nichts.

Kommentar von Cokedose ,

Das ist eine logische Schlussfolgerung die sich aus der Schilderung des Fragestellers ergibt. Ich jedoch zugeben, dass ich hier selbst zu voreilig und pauschal gedacht habe, denn es kämen ja auch noch Alu-Flaschen infrage, auch wenn diese eher als Exoten anzusehen sind. Aber auch diese gehören nicht in den Glascontainer.

Kommentar von pilot350 ,

Deine Logik lässt Dich in die falsche Richtung rennen. Nirgendwo gibt es eine Angabe dass es sich um eine Plastikflasche handelt, also keinen einzigen Beweis nur Dein Mittelpunktstreben immer recht haben zu wollen. Das kannst Du behandeln lassen.

Kommentar von Cokedose ,

Das ist richtig, einen direkten Beweis gibt es nicht. Aber das Ausschlussverfahren macht eine PET-Flasche wahrscheinlicher als jede andere Verpackung.

Und was soll der zusammenhanglose Schwachsinn mit dem Mittelpunktstreben? Ich versuche lediglich meinen Standpunkt zu vertreten und zu begründen. Mehr nicht.

Kommentar von pilot350 ,

Zusammenhanglos ist das durchaus nicht. Es ist numal Deine Persönlichkeit die so tickt. Dein Standpunkt ist für Dich vielleicht "logisch", aber wie bereits beschrieben, Du hast nicht einen Beweis dafür.

Kommentar von Cokedose ,

Und deine Persönlichkeit möchte pauschal erstmal alles in den Glascontainer werfen. Ich mache mir wenigstens vorher Gedanken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten