Frage von Shikili, 46

was machen wenn die Lehrerin einen nicht in ruhe lässt?

Hallo,

letzte Woche hatte ich im Unterricht eine Tüte mit Brötchen in der Hand. Ich habe es nicht gegessen, sondern vergessen wegzulegen. Die Lehrerin sagte "Shikili wenn du essen willst geh bitte raus" worauf ich nur sagte "Oh, nein ich räums weg" und es direkt in meine Tasche legte. Sie ließ mich dann nicht in ruhe und provozierte mich indem sie mich zicken etc nannte und als ich dann sagte "Frau XYZ ich habe es direkt weggelegt, ist doch okay" bestand sie drauf dass ich den Klassenraum verlasse, was ich nicht tat da ich einfach in ruhe meine Arbeit weiter machen wollte. Sie rief dann meinen Betrieb an (natürlich nachdem sie es der ganzen Klasse erzählte) und ich bin dann Arbeiten gegangen.

Sie hat nicht nur dem Betrieb (was mir keinen ärger einbrachte, da mein Chef mich kennt) sondern auch den anderen Lehrern erzählt ich hätte ihr geantwortet mit "weil halt" und "weil ich kann"... was eine Lüge ist.. als ich sagte das stimmt nicht drohte sie mir mit einer Klassenkonferenz.

Meine Sorge ist jetzt, da ich sie morgen in den ersten drei stunden habe, dass sie sich immernoch wie ein eingeschnapptes Kleinkind benimmt und verlangt das ich nicht am Unterricht teilnehme...

meine Firma sagt, dass ich ihr sagen soll, dass ich ein Recht auf den Unterricht habe und sie ohne Grund und Bestätigung von der Schulleitung mir ´das nicht verbieten darf.

Was sagt ihr? Wie soll ich dann reagieren und soll ich (wenn es soweit kommt) zur Schulleitung oder zum Klassenlehrer?

LG Shikili

Antwort
von SweetCupcake75, 30

Direkt zum Schulleiter würde ich sagen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten