Frage von Zimtkater, 97

Was machen wenn der Nachbar meine Katzen bewirft?

Seit einem halben Jahr habe ich die süßen.am Anfang war noch alles ok.dann aber redete er nicht mehr mit uns,stampfte auf unsere Katzen zu und erst vorhin warf er nach ihnen mit Steinen.Die kleinen kommen immer ganz verängstigt nach hause.Was soll ich tun???.Ich glaub er will mehr Unternehmen und hat schon den kompletten Zaun erneuert und alles geschlossen damit sie nicht mehr reinkommen.trotzdem schaffen sie es irgendwie rein und haben immer Probleme wieder rauskommen.Ich gab angst um die kleinen.Bitte helft mir!Tierschutz???Vielleicht wird er dann aber noch schlimmer

Antwort
von XxLesemausxX, 42

Hallo Zimtkater,

es wird wahrscheinlich nicht viel bringen mit ihm zu reden. Den Verstand solcher Menschen kann man meistens knicken.
Ihr könnt Euch da an die Polizei wenden aber vorab würde ich Euch den Vorschlag machen, Kameras zu besorgen. Diese darf zwar nicht auf das Grundstück des Nachbarn gerichtet sein, aber wenn er Steine wirft, sieht man das trotzdem.
Lasst die Katze nur unter Beobachtung raus. Wenn Ihr nicht zuhause seit, holt Euch einen Tiersitter. Am besten aus dem Bekanntenkreis.

Gebt ihm da keine Angriffsfläche.

L.G.
XxLesemausxX

Kommentar von 123tutu ,

Kamera kann auch ziemlich nach hinten losgehen.  Ich würde lieber gleich zur Polizei und Anzeige erstatten.

Antwort
von SJ7IFVQ5, 51

Film es das nächste Mal und geh mit dem Video zur Polizei

Antwort
von Cazperrr, 62

Mit ihm reden,wenn nicht zu den Cops.

Antwort
von Shae69, 47

Droh ihm mit der Polizei.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community