Was machen, welche Entscheidung soll ich nehmen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ist meiner Meinung nach immer eine schlechte Wahl vor den Problemen wegzulaufen, da sie Dir woanders auch passieren können. Außerdem wird das nicht unbedingt Grund genug sein, zu wechseln. Und ein Neuanfang ist auch nicht sehr leicht. Geh Dein Problem direkt an und lass Dir bestimmte Dinge nicht gefallen und halte Dich von denen fern, die Dir nicht gut tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest nicht einfach so die Schule wechseln, weil dir "unwohl" ist. Such dir Leute außerhalb der Klasse, mit denen du quatschen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von astroval18
25.11.2016, 07:24

Auf der anderen Seite... wenn der Deutschunterricht dort so schlecht ist (und das ist er anscheinend) sollte man den Wechsel doch in Erwägung ziehen

0

Nein du musst nicht die Schule wechseln.

Freunde findet man auch woanders.

Stehe einfach über so einen Mist. Das macht dich nur stärker!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dieweltistso
26.11.2016, 22:29

Danke ;) aber weist du auch wie ich das machen soll es ist immer schwer auserhalb der schule freunde zu finden..

0

Was möchtest Du wissen?