Was machen nach Fachabitur?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn du nicht studieren willst - dein Fachabi dauert einfach auch ein Jahr mindestens, dann solltest du eher nicht auf die BoS gehen. Du scheinbst dich in der Verwaltung wohl zu fühlen - und den höchsten verwaltenden Beruf den du annehmen kannst ist Bankkaufmann/-frau oder als Beamte (mit Studium).

Ansonsten gibt es kaum weitere Möglichkeiten - außer eben in eine Akademische Richtung zu gehen, was du anscheinend nicht willst.

Ansonsten kannst du immer BWL studieren, falls es dir liegt auch WInfo (Wirtschaftsinformatik). Außer Ausbildung und Studium gibt es halt nicht sonderlich viel was man so noch zur verfügung hat - und Freelancer ist heutzutage nicht mehr zu empfehlen.

Kommentar von lisamaus15
29.11.2016, 19:41

Was ist Freelancer?

0

Was möchtest Du wissen?