Frage von Bienchen231, 166

Was machen mit Außenkaninchen an Silvester?

Halli hallo :) Silvester steht ja fast vor der Tür und ich überlege die ganze Zeit was ich mit meinen Kaninchen mache, da es ihr erstes Silvester ist. Die beiden leben momentan draußen in einem 6 qm großem Gehege (es wird im Frühjahr erweitert). Eine Schtzhütte und Verstecke haben sie natürlich in ihrem Gehege und es können auch keine Rakete/Böller hinein fallen da es ziemlich geschützt steht. Sollte ich sie trotzdem ins Haus holen? Soll man ja eigentlich bei Außeninis nicht machen... Ich möchte ihnen das wirklich ersparen weil ich echt Angst habe das sie sich so erschrecken, das sie einen Herzinfarkt oder so bekommen. Ich könnte sie eventuell in der Garage unterbringen nur da haben sie nicht viel Platz da ich kein zweites Gehege habe und die Garage direkt an der Straße ist, wo geböllert wird. Zu Hause bin ich, da wir selbst feiern, sodass ich zwischendurch nach ihnen schauen könnte. Habt ihr Ideen bzw. was macht ihr mit euren Außenninis an Silvester? Danke für die Antwort:)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ostereierhase, Community-Experte für Kaninchen, 102

Hi Bienchen,

lass sie draußen. Sie umzustellen irritiert die Tiere nur noch mehr, weil sie dann aus ihrem angestammten Revier raus sind, das verursacht Verunsicherung.

Pack die kleinen an diesem Tag ausnahmsweise in den Stall, eine ordentliche Portion Futter mit rein, eine Decke über den Stall und eventuell ein angefeuchtetes Brett als Schutz oben auf, so dass wirklich nichts brennen kann, wenn sich doch einmal eine Rakete verirrt. Ein Eimer mit Wasser in der Nähe für den Notfall ist auch empfehlenswert.

Kommentar von Bienchen231 ,

Danke für deine Antwort :)

Antwort
von fienchen07, 99

Also meine Ninchen sind im Winter bei uns im Schuppen und bisher war Silvester alles gut. Vielleicht kannst du sie während der schlimmsten Phase so um Mitternacht in ihrem Versteck ,,einsperren"? Da ist es glaube ich nicht so laut, wie draußen.

Kommentar von Bienchen231 ,

ok danke... Gute Idee :)

Antwort
von Tobihogh, 118

Wir haben unsere Kanienchen in den ersten Jahren immer ins Haus getan, jetzt lassen wir sie einfach im Stall und es interresiert sie gar nicht. Sie sitzen da wie immer und kommen einem Entgegen wenn man was zu Essen reinhält.

Kommentar von Bienchen231 ,

ok danke :)

Antwort
von lauraxxs, 76

Also meine Knainchen setze ich eigentlich immer von ca. 23.45 bis 00.15 in die Garage in einem Karton. Nur zur Zeit wo die meisten Böller fallen. Als ich sie beim ersten Silvester nicht hereingesetzt habe, saßen sie noch Stunden später verängstigt da. Auf keinen Fall in die Wohnung holen und in der Wildnis bekommen sie das ja auch mit. 

Antwort
von Aruka97, 85

Am besten vor den Geräuschen schützen, im keller zb,die paar stunden werden dem tier nicht schaden, kaninchen können nicht so schnell einen Herzinfarkt bekommen, aber es ist trotzdem Stress und Aufregung, haben freunde/verwandte vielleicht einen ruhigen platz? Auf dem dorf passiert meist nicht viel

LG :)

Kommentar von Bienchen231 ,

Danke. der Keller wäre auch noch eine Option.

Kommentar von Viowow ,

"auf dem dorf passiert meist nicht so viel" ?!?! in was für nem dorf wohnst du denn? XD

Kommentar von Aruka97 ,

in einem wo viele ältere menschen wohnen und die befölkerungsdichte ist nun mal geringer als in der stadt, demnach auch weniger geräusche

Antwort
von Rockabilly82, 95

Gegenfrage. Was machst du mit denen bei einem Gewitter?

Kommentar von fienchen07 ,

Ich glaube Gewitter und Silvester kann man kaum vergleichen..

Kommentar von Bienchen231 ,

Da lass ich sie draußen, aber ich denke ein Feuerwerk ist lauter...

Kommentar von Rockabilly82 ,

weil?

Kommentar von Tobihogh ,

Beim Gewitter gibt es kein Heulen und Pfeifen und das macht den größten Teil des lärms aus.

Kommentar von Rockabilly82 ,

kein heulen und pfeifen? ahja.. noch nie nen sturm gehört...? 😂

Kommentar von monara1988 ,

Silvester und Gewitter ist doch was vollkommen unterschiedliches -.-

Ein Gewitter ist von Natur aus da und Kaninchen wissen instinkiv was das ist und haben dementsprechend wenig bis keine Angst davor. Ein Silversterfeuer ist aber was ganz anderes (auch vom Geräusch her - schneller öfter lauter näher), und das können sie nicht einschätzen, weshalb sie davor viel mehr Angst haben...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten