Frage von wohnwagenkind, 82

Was machen in Paris was sollte man unbedingt in Paris machen?

Antwort
von Schocileo, 74

Auf so Sachen wie den Eifel-Turm besuchen bist du wahrscheinlich schon gekommen:)
Was ich nur empfehlen kann: Nicht nur die großen Touristen Straßen längs laufen, sondern auch mal in kleinere Seitengassen einbiegen und sich in ein nettes Cafe/Restaurant setzen. Da lernst man Paris' Charme erst wirklich kennen

Wenn du gerade vorm Notre Dame stehst, ist links daneben an einer Straßenecke ein richtig schönes Lokal.. nur zu empfehlen!

Antwort
von Diodeicieli, 82

Also ich denke mal, dass du schon ungefähr die Sehenswürdigkeiten in Paris kennst. Nachdem du die abgeklappert hast, kann ich die die Katakomben von Paris empfehlen, die ich ganz interessant fand. Man darf halt keine Platzangst haben. Oder sonst irgendwelche Ängste gegenüber Tausenden von Schädeln und aufgehäuften Knochen.

Dann könnte man sich noch das Kriegsmuseum ansehen, ich weiß grade den Namen nicht mehr. In der Nähe ist auch das Grab von Napoleon.

Das Pantheon finde ich auch ganz interessant, vor allem die Crypta, in der einige berühmte Wissenschaftler und andere Persönlichkeiten begraben sind.

Antwort
von lohne, 56

Den Louvre besuchen, eine Stadtrundfahrt mit den roten Bussen, Moulin Rouge, Stadtbummel usw. es gibt 1001 und Sachen die man  in Paris machen kann.

Antwort
von latricolore, 50

Da gibt's ja tatsächlich noch etwas, das noch nicht genannt wurde - der Platz, den ich am schönsten finde:
https://de.wikipedia.org/wiki/Place\_des\_Vosges

Was ich auch immer genossen habe - an der Seine entlang spazieren, und zwar hier:
fr.wikipedia.org/wiki/Bouquinistes_de_Paris

Kommentar von latricolore ,

Ach, und je nachdem, wann du hinfährst bzw. wie hart im Nehmen du bist:
Ein Eis bei Berthillon essen!

Antwort
von JZG22061954, 33

Der folgende Link sollte dazu in der Lage sein um dir bezüglich der Sehenswürdigkeiten respektive der möglichen Aktivitäten in Paris einige Anregungen zu vermitteln. Deiene Aufgabe wäre dann nur noch die quasi Rosinen herauszupicken.

http://www.mycitytrip.com/paris/sehenswuerdigkeiten.htm

Antwort
von charmingwolf, 42

Wenn du die Hauptsehenswürdigkeiten durch hast, vielleicht eins oder anderen besuchen

•Le Manoir de Paris

•Le Mama Shelter (essen gehen)

•Passage Brady/ Passage Verdeau / Pasage de L´homme

•Chapelle expiatoire

•Jardin du Pantheon Bouddhique

•Cabinet de curiosités Deyrolle

•Schöne Gassen: rue des Thermopyles/ rue Crémieux, Cité Durmar, rue des Vignobles

•Un Jeu d'évasion grandeur nature (Live Escape Game), Flugsimulator für Boeing (teuer)

•Die Miniatur-Netzwerke von Ostbahnhof

Antwort
von pbheu, 63

eiffelturm - st. chapelle - centre pompidou - st.eustache
arc de triomphe ist nett, das louvre auch (schau dir alles andere an als die mona lisa - da verschwendest du nur zeit mit warten)

ja, meintwegen auch notre dame und sacre ceur, den kleinen kitschknubbel.

im jardin de luxembourg am kleinen teich ein segelboot mieten und fahren lassen (spielzeugschiffchen :-)

ins rodin museum gehen

bei chartier in der rue faubourg de montmarte essen, wenn du es magst, wenn die rechnung auf die papierserviette geschrieben wird und du gern mal angeschnauzt werden willst.

und wenn du gern kochst, gehe neben st.eustache zu dehillerin, das ist ein kochausstatter. da kommst du so schnell nicht wieder raus...

und das beste ist: ich hab bestimmt noch einen haufen tolle sachen vergessen.....

gute reise !

:D


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community